Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball: SpanBill besiegt SV Worbis deutlich
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball: SpanBill besiegt SV Worbis deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:35 06.03.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

HG Rosdorf-Grone II – MTV Geismar II 36:25 (14:11). Der MTV erwischte den besseren Start (4:2), dann drehte die HG mit sechs Toren in Folge den Spieß um (8:4). Einmal in Fahrt bauten die Hausherren den Vorsprung weiter aus (14:8), ehe die letzten Minuten vor der Pause wieder den Gäste gehörten.

Die blieben jetzt bis zum 20:23 dran, ehe HG-Torwart Scherf mit einigen Paraden den Zwischenspurt zum 29:22 begünstigte. Damit war die Entscheidung gefallen.

Tore HG: Hartdegen (10/5), Mündemann (7), Quanz (5), Baethe (5), Frank (4), Hoffmann (3), Epler (1), Fritsch (1). MTV: Meyer (4), Menzel (4), Vogelsang (4), Landesfeind (3), Kaufmann (2), Kahle (2), Bode (2), Suhr (2), Hatje (1), Schreiber (1).

SG Spanbeck/Billingshausen – SV Einheit Worbis 34:19 (14:7). Trotz des hohen Erfolgs über das Schlusslicht konnte die SG nur bedingt überzeugen. Zwar war die Heimsieben von der ersten Minute an spielbestimmend, ein rechter Spielfluss wollte aber nicht aufkommen. Direkt nach der Pause wurde die Dominanz auch im Ergebnis sichtbar (20:8), dann ließ die Krüger-Sieben den nötigen Ernst, die richtige Einstellung wieder vermissen. Der Sieg war ihr aber nicht mehr zu nehmen.

Tore SG: Henke (8), Huhnoldt (8/3), Dressler (7), Henze (5/2), Junghans (4/1), Neumann (2).

Von den Partien Adelebsen gegen Plesse-Hardenberg III (26:33/17:17) und Adelebsen gegen Rhumetal II (34:37/16:19) liegt kein Bericht vor.

Von Denise Kricheldorf-Mai

Mehr zum Thema

Leichtes Spiel hatten die Regionsliga-Handballerinnen aus Adelebsen gegen Schlusslicht Geismar IV. Die TSV-Damen scheinen gut vorbereitet für das Spitzenspiel am kommenden Sonntag (17 Uhr) gegen die SG Spanbeck/Billingshausen. Bei den Herren überraschte die HSG Göttingen den Nikolausberger SC im Stadtderby, Geismar IV verlor das Kellerduell gegen die HSG OHA II.

06.03.2013

Nur eine Woche durfte sich der MTV Geismar Tabellenführer der Frauenhandball-Landesliga nennen. Ein Unentschieden in Vorsfelde ließ Geismar wieder hinter die HG Rosdorf-Grone fallen, die ihr Heimspiel ebenso souverän gewann wie die drittplazierte HSG Göttingen. Im Derby der Männer siegte dagegen der MTV bei der HSG Plesse-Hardenberg mit 27:21.

05.03.2013

Zwei Auswärtssiege lassen die HG Rosdorf-Grone weiter von der Vize-Meisterschaft in der Handball-Oberliga träumen: Die weibliche A-Jugend setzte sich in Hann. Münden durch und gewann in Liebenau.

05.03.2013