Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Plesse-Hardenberg mit Heimrecht im DHB-Pokal
Sportbuzzer Sportmix Regional Plesse-Hardenberg mit Heimrecht im DHB-Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 31.08.2017
Annika Hollender pausiert, bei ihr besteht ein Verdacht auf Kreuzbandriss. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige
Göttingen

Es ist das erste Pflichtspiel für den Aufsteiger, es liegt aber mitten in der Vorbereitung. „Wir testen danach noch gegen Böddiger und Zwehren. Unsere Vorbereitung ist auf Fritzlar ausgerichtet“, ordnet Tim Becker die Partie ein. Deswegen wird bei angeschlagenen Spielerinnen auch kein Risiko eingegangen. Isabel Marienfeld würde mit ihrer Sprunggelenksverletzung auf die Zähne beißen, soll aber geschont werden. Ausfallen wird auch Annika Hollender, bei der ein Kreuzbandriss vermutet wird. Neuzugang Alena Breiding wird ihr Pflichtspieldebüt auch verschieben müssen, der Neuzugang aus Vellmar ist im Urlaub. Angeschlagen sind zu dem noch Carolin Menn und Yasmin Henke. „Mir bleiben neun Feldspielerinnen, dass kennen wir aus der letzten Saison“, sieht Becker die Situation nicht allzu dramatisch. Vor allem, weil es nicht auf das Ergebnis ankommt. „Wir wollen uns ordentlich verkaufen, gut mithalten. Eine Niederlage wäre aber nicht so schlimm“, so der Trainer.

Die Verantwortlichen hatten bei der Auslosung auf ein Heimspiel mit einem attraktiven Gegner gehofft, dass hat sich erfüllt. „Da finden hoffentlich viele Zuschauer den Weg in die Halle“, zählt Becker auf das treue Publikum. Die können einen Ligakonkurrenten schon einmal vorab unter die Lupe nehmen, ehe der sich am 14. Oktober ein zweites Mal in Bovenden vorstellt. „Markranstädt hat ein neues Trainergespann und einige neue Spielerinnen“, hat sich Becker über den Kontrahenten informiert, „und wohl mit der letztjährigen Mannschaft nicht mehr allzu viel zu tun“. Den Leistungsstand einzuschätzen, fällt schwer, die größere Erfahrung drückt den Gast aber in die Favoritenrolle.

Von Denise Kricheldorf-Mai

Regional GT-Sportschau im „Kauf Park“ - SSB Göttingen feiert 70. Geburtstag

Die Dachorganisation der Göttinger Sportvereine feiert am Donnerstagabend ihr 70-jähriges Bestehen. Seit 1947 besteht der Stadtsportbund (SSB), der während der GT-Sportschau diesen runden Geburtstag auf der Bühne im „Kauf Park“ mit Feierstunde und anschließender Sportlerparty begeht.

30.08.2017

Die deutsche Nationalmannschaft der Männer überzeugt bei der Volleyball-Europameisterschaft in Polen, spielt am Donnerstag im Viertelfinale – und kaum einer merkt es, weil das Fernsehen nicht oder nur verschlüsselt überträgt. Volleyball-Experten aus Göttingen sprechen von einem Image- und Strukturproblem.

30.08.2017

Die Drittliga-Handballerinnen des SC Markranstädt unweit von Leipzig gastieren in der ersten Runde des DHB-Pokals beim zukünftigen Ligakonkurrenten HSG Plesse-Hardenberg. Anpfiff ist am Sonntag um 17 Uhr in der Bovender Sporthalle am Wurzelbruchweg.

30.08.2017