Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Husung geht für Mühlhäuser Damen an den Start
Sportbuzzer Sportmix Regional Husung geht für Mühlhäuser Damen an den Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.07.2019
Denise Husung tritt in der Damenmannschaft von Post SV Mühlhausen an. Quelle: Foto:
Eichsfeld

Ungeschlagen in 27 Einzel-Spielen setzte sich Husung in der vergangenen Saison in der Damen-Bezirksliga für den TTC Esplingerode durch.

In Mühlhausen soll die Dreizehnjährige nun als Teil einer neuformierten Damenmannschaft in der Thüringenliga auf Punktejagd gehen. Das Ziel ist der Aufstieg in die Oberliga. Seit Anfang des Jahres spielt Husung neben dem Esplingerode-Engagement auch beim SV Post Mühlhausen in der dortigen Mädchen-Mannschaft.

5. Platz bei den Deutschen Schülermeisterschaften

Den Wechsel nach Thüringen hat Denise nicht bereut. Mit ihrem Team wurde die Eichsfelderin Mitteldeutscher Meister und qualifizierte sich für die Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaften in Contwig in Rheinland-Pfalz. Hier verpasste die Mühlhäuser Mannschaft unter acht Landesverbänden nur mit dem schlechteren Spielverhältnis gegenüber dem punktgleichen Hessenvertreter Watzenborn-Steinberg ganz knapp das angestrebte Halbfinale. In den Platzierungsspielen um die Plätze fünf bis acht sprang am Ende der fünfte Rang für die Mitteldeutschen heraus.

Husung überzeugt beim Turnier in Luxemburg

Im Rahmen der Vorbereitung auf die neue Saison gewann Husung Mitte Juni bei einem internationalen Tischtennis-Jugendturnier in Luxemburg die Bronzemedaille. Hier trumpfte die Untereichsfelderin mit 11:0 Siegen in der Gruppenphase stark auf. Da schmälerten einige glückliche Fünfsatzsiege die überragende Leistung keineswegs.

Etwas überraschend verlor die Dreizehnjährige im Halbfinale gegen die spätere Turniersiegerin Eireen Kalaitzidou von Borussia Düsseldorf in 0:3 Sätzen. Überraschend schon, da Husung im Gruppenspiel noch 3:0 gewinnen konnte. Nach der Niederlage gab sich Denise sportlich: „Eireen hat im Halbfinale einfach super getroffen“. Im kleinen Finale machte Husung mit 3:2-Gewinnsätzen gegen die Polin Natalia Gaworska den Podestplatz fix.

Von Berthold Kopp

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der erste Handball-Hit der Saison steigt in Seesen. Der Regionsoberligist MTV Seesen feiert sein 90-jähriges Bestehen und hat sich dazu mit dem Erstligisten MTV Melsungen und dem Drittligisten Northeimer HC illustre Gäste eingeladen. Anpfiff ist am Sonnabend, 13. Juli, um 19 Uhr im Seesener Schulzentrum, St. Annenstraße, Halle 2.

11.07.2019

Der Tuspo Weende darf sich über eine ganz besondere Anerkennung freuen: Die Radsport-Abteilung erhält die Auszeichnung „Das Grüne Band“ für vorbildliche Talentförderung im Verein.

10.07.2019

Zweimal Gold und außerdem noch Bronze gab es für den ASC 46 Göttingen beim Rattenfängerturnier in Hameln. Dabei gaben die jüngsten königsblauen Fechter ihr Turnierdebüt.

09.07.2019