Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Johanna und Jette Kopp vom RV Stahlross Obernfeld lösen DM-Ticket
Sportbuzzer Sportmix Regional

Johanna und Jette Kopp vom RV Stahlross Obernfeld lösen DM-Ticket

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 27.10.2021
Spielten eine erfolgreiche Qualifikation: Johanna und Jette Kopp (v.l.).
Spielten eine erfolgreiche Qualifikation: Johanna und Jette Kopp (v.l.). Quelle: r/privat
Anzeige
Obernfeld

Die U19-Juniorinnen Jette Kopp und Johanna Kopp vom RV Stahlross Obernfeld haben sich in Levern in Nordrhein-Westfalen als Halbfinalsiegerinnen die Teilnahme an der Deutschen Nachwuchs-Meisterschaft im Radpolo gesichert. Im Spitzenspiel um Rang eins reichte den Kopps ein 3:3-Remis gegen das punktgleiche Team des RC Lostau (Sachsen-Anhalt), um mit dem besseren Torverhältnis das Turnier zu gewinnen.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mit 9:0 gegen den RSV Jänkendorf III (Sachsen) landeten die Obernfelderinnen gleich in der ersten Partie einen Kantersieg. Das gleiche Schicksal ereilte im zweiten Obernfelder Spiel das Ausrichterduo RSC Niedermehnen beim 1:11. Und auch im abschließenden Match gegen RSV Jänkendorf I waren die Kopps mit 9:1 wieder nicht zu bremsen. Das Tandem der RSG Ginsheim hatte die Teilnahme kurzfristig abgesagt. Die Spiele der Südhessinnen wurden mit 0:5 gewertet, wovon auch die Stahlross-Juniorinnen profitierten. Mit den Kopps, den drei U15-Schülerinnen-Duos und dem U13-Radball-Team fährt der RV Stahlross am 13. und 14. November nun mit insgesamt fünf Mannschaften zu den nationalen Titelkämpfen ins württembergische Filderstadt.

Von Berthold Kopp