Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Ju-Jutsu Club Nesselröden: 45 Kinder legen Gürtelprüfungen ab
Sportbuzzer Sportmix Regional Ju-Jutsu Club Nesselröden: 45 Kinder legen Gürtelprüfungen ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 25.06.2013
Stolze Gesichter: 45 Kinder des JU-Jutsu Clubs Nesselröden legen ihre Gürtelprüfungen erfolgreich ab. Quelle: EF
Anzeige
Nesselröden

Weiß-Gürtel mit gelber Spitze: Conrad Pöhler, Felix Sonntag, Tom Nickel, Kevin Reimann, Laura Reimann, Leon-Joel Rauch, Maximilian Schreier.

Halbgelb-Gürtel: Marlon Bringmann, Mareile Bringmann.

Anzeige

Gelb-Gürtel: Anna Sophie Lins, Isabelle Oppermann, David Oppermann, Luisa Arand, Lisa Schröter, Merle Lange, Elisa Lange, Lukas Kissel, Jason Krone, Pascal Persch, Laura Mok.

Gelb-Gürtel mit orangener Spitze: Jona Mahnkopf, Marlon Möhle, Leander Gewehr, Thies Hübner.

Halborangener Gürtel: Elijas Bömeke, Jamal Depre.

Orange-Gürtel: Lilly-Marie Arand, Paulina Nolte (Nesselröden), Paulina Nolte (Breitenberg), Saviya Neumann, Simon Engelhardt, Nils Michel, Alexander Goldmann, Jannik Wand, Ricardo Engelhardt.

Halbgrün-Gürtel: Noah Wagner, Arbo Kettel, Jan Lennardt Borchardt, Irene Kaiser.

Grün-Gürtel: Christine Kaiser, Michelle Kaiser, Benjamin Spohr, Eric Neumann, Marc Burchard, Tim Kettel.

 cro

Mehr zum Thema

Sein Angebot erweitert hat seit kurzer Zeit der TSV Seulingen. Neben Fußball, Tischtennis, Gymnastik, Volleyball, Step Aerobic und Kinderturnen wird jetzt auch Ju-Jutsu für Kinder angeboten.

18.06.2013

Manchmal geraten auch Schwarzgurte in Not. Als Uwe Nettlau, Referent des Ju-Jutsu-Bezirkslehrgangs aus Braunschweig, den die Sparte des TVG Mingerode ausrichtete, einmal kurz in seinen Erklärungen stockt und nach dem Fachbegriff für einen Wurf sucht, sind die Sportler aus Osterode jedoch sofort zur Stelle.

09.04.2013

Eichsfeld. Erneut haben die Kämpfer des Ju-Jutsu-Clubs Nesselröden im Rahmen ihrer Prüfungen für den Blau- und Braungurt überzeugt und können sich demzufolge über die nächsthöhere Graduierung freuen.

19.03.2013