Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Jumpstyle: Göttingerin Luise Ropers lässt die Konkurrenz hinter sich
Sportbuzzer Sportmix Regional

Jumpstyle: Göttingerin Luise Ropers lässt die Konkurrenz hinter sich

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:49 04.05.2021
Luise Ropers tanzt im heimischen Wohnzimmer auf den ersten Platz.
Luise Ropers tanzt im heimischen Wohnzimmer auf den ersten Platz. Quelle: Tanzschule Krebs
Anzeige
Göttingen

Weil Turniere in Präsenz nicht möglich sind, hatten die TAF Germany („The Actiondance Federation“) und einige Tanzschulen zu einem Online-Turnier aufgerufen – unter den Teilnehmern der 1. TAF On Air Cup Jumpstyle/Shuffle waren auch Tänzer der Göttinger Tanzschule Krebs. Dabei holte Luise Ropers in der Kategorie Jumpstyle Kids Solo den Sieg, Catharina A. wurde mit ihrem Jumpstyle Juniors Solo Siebte, genauso wie Daniel Hennies und Leif-Erik Gerich in der Wertungsklasse „Jumpstyle Erwachsene Duo“.

Getanzt wurde nicht wie üblich in einer Sporthalle, sondern zu Hause im Wohnzimmer, auf der Straße oder wo sonst gerade Platz war. Tanzende aus ganz Deutschland filmten sich selbst, sodass die eingeschickten Videos von einer Jury bewertet werden konnten. In einem Livestream wurden die besten acht Plätze jeder Kategorie präsentiert.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

„Zusätzliche Trainings bei Zoom und gemeinsame Videoaufnahmen unter freiem Himmel haben wieder etwas mehr ,Wir-Gefühl’ in den Corona-Alltag gebracht. Das war für alle ein Highlight“, sagt Tanzlehrer Leif-Erik Gerich.

Von Eduard Warda