Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Junge Mannschaft will erneut überraschen
Sportbuzzer Sportmix Regional Junge Mannschaft will erneut überraschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:49 08.07.2011
Trainer präsentieren die Zugänge des TSV Bremke/Ischenrode: Coach Ralf Stieg (l.) und Kotrainer Thorsten König (r.) mit Andre Hottenrott, Malte Buermann, Sönke Jende, Denis Kobold, Jan Denecke und Patrick Strothmann (v. l.).
Trainer präsentieren die Zugänge des TSV Bremke/Ischenrode: Coach Ralf Stieg (l.) und Kotrainer Thorsten König (r.) mit Andre Hottenrott, Malte Buermann, Sönke Jende, Denis Kobold, Jan Denecke und Patrick Strothmann (v. l.). Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige

Als „Überraschungsmannschaft“ war der TSV nach seinem Aufstieg aus der Kreisliga vor einem Jahr gleich auf dem dritten Platz in der Bezirksliga gelandet. „Mit uns ist also auch in der kommenden Saison zu rechnen“, so Königsmann selbstbewusst. Der dritte Platz ist auch Ziel der Saison 2011/2012. „Letztes Jahr sind wir als Aufsteiger einfach mal drauf losgegangen. Dieses Jahr wird es noch schwerer, weil uns viele Vereine inzwischen gut kennen“, glaubt der TSV-Abteilungsleiter.

Die Mannschaft sei gezielt verstärkt worden. 24 Spieler bilden den Kader. Eine große Runde, die es gelte, bei Laune zu halten, ist sich Königsmann sicher. Hier sei auch Trainer Ralf Stieg gefordert. Unterstützt wird Stieg von Kotrainer Thorsten König, der über 20 Jahre in der 1. Mannschaft spielte und Wolfgang Behrendt ablöst.

Neuzugang Denis Kobold, zuletzt beim FC Grone und einer von drei TSV-Torwarten, ist mit 30 Jahren der älteste Spieler. „Es gab zwei weitere Anfragen von Spielern, die wir aber bewusst abgelehnt haben, um die Alterstruktur zu halten“, so Königsmann. Die Mannschaft habe einen enormen Aufschwung erlebt, das spiegele sich auch in den Zuschauerzahlen wider. Gut 150 Fans seien das bei Heim- und 70 bis 80 bei Auswärtsspielen.

Die Teilnahme beim Sparkasse Göttingen Cup sieht Königsmann als gute Vorbereitung auf den Saisonstart. Im vergangenen Jahr spielte sich der TSV Bremke/Ischenrode ins Halbfinale. Das sei auch in diesem Jahr das Mindestziel, so Königsmann.

Zugänge: Malte Buermann (Sparta), André Hottenrott (TSV Holtensen), Sönke Jende (TSV Diemarden), Denis Kobold (FC Grone), Patrick Struthmann (FSV BW Günterode), Jan Denecke (A-Jugend SVG). – Neuer Kotrainer: Thorsten König. – Abgänge: Daniel Scheibert (VfB Sattenhausen), André Krelle (unbekannt).

Von Björn Dinges