Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kein Tempo, keine Körperspannung
Sportbuzzer Sportmix Regional Kein Tempo, keine Körperspannung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 26.03.2012
Von Michael Bohl
Kein Glück im Abschluss: Duderstadts Linksaußen Frederik Brandes lässt mehrere gute Chancen ungenutzt.
Kein Glück im Abschluss: Duderstadts Linksaußen Frederik Brandes lässt mehrere gute Chancen ungenutzt. Quelle: Kunze
Anzeige
Duderstadt

„Die Leistungsträger haben ihre Leistung nicht gebracht,“ stellte der Coach und Manager fest, „aber ich werde hier jetzt keinen zerreißen – wir werden im interen Bereich darüber sprechen.“ Die Themen, die Loest beim Training in dieser Woche mit seinem Team aufarbeiten wird,  ergaben sich schon aus seinen Analysen, die er in der Halle „Auf der Klappe“ im Pressegespräch zog. „Ich will der Mannschaft nicht unterstellen, keine Einstellung gehabt zu haben, aber sie hat dem Druck nicht standgehalten. Wir haben im Angriff komplett ohne Tempo und in der Abwehr ohne Körperspannung gespielt“, bilanzierte Loest, dem besonders die vergebenen Chancen schmerzten („Wir haben unsere klaren Möglichkeiten nicht reingemacht“), die letztlich die Niederlage besiegelten.

Trotz des Rückschlages sieht Loest im (nachstehenden) Restprogramm weiterhin eine reelle Chance auf den sportlichen Klassenverbleib. Wenn die Saison nach den Osterferien am Sonnabend, 14. April, in die alles entscheidende Phase geht, baut Loest vor allem auf die (zuletzt leider nicht unter Beweis gestellte) Heimstärke seiner Truppe. „Wir haben noch drei Heimspiele, und in denen müssen wir noch vier, fünf Punkte holen“, fordert Loest, dessen Crew nach wie vor auf dem rettenden 13. Platz steht. Auf dem 14. Rang, der den Gang in die Oberliga bedeutet, ist derzeit die TSG Münster (15:33 Punkte) zu finden, die ihre aktuelle Position aber noch an den Tabellenzwölften HC Aschersleben oder aber eben an den TV Jahn Duderstadt (beide 16:32 Zähler) abtreten will. Der Tabellenvorletzte aus Pohlheim (11:35) besitzt noch eine kleine Chance auf Rettung, Schlusslicht HSG Kleenheim (5:43) ist quasi abgestiegen.  

HC Aschersleben: EHV Aue (H), HSG Kleenheim (A), DJK Rimpar Wölfe (H), TG Münden (A), ESV Lok Pirna (H), HSC Bad Neustadt (A).

TV Jahn Duderstadt: HSG Gensungen (A), Anhalt Bernburg (H), HSC Coburg (A), GSV Eintracht Baunatal (H), SG LVB Leipzig (H), Dessau-Roßlauer HV (A).

TSG Münster: HSG Kleenheim (H), DJK Rimpar Wölfe (A), TG Münden (H), ESV Lok Pirna (A), HSC Bad Neustadt (H), SG LVB Leipzig (H).

HSG Pohlheim: HSC Bad Neustadt (H), Dessau-Roßlauer HV (H), EHV Aue (A), HSG Kleenheim (H), DJK Rimpar Wölfe (A), TG Münden (H), ESV Lok Pirna (A).