Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Keine Punkte für Esplingerode und Bilshausen
Sportbuzzer Sportmix Regional Keine Punkte für Esplingerode und Bilshausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 08.11.2019
Der TTC Esplingerode und der TV Bilshausen sind in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen leer ausgegangen. Quelle: Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

Mit leeren Händen sind die beiden Eichsfeld-Vertreter TTC Esplingerode und TV Bilshausen von ihren Auswärtsspielen in der Tischtennis-Bezirksliga der Damen heimgekehrt. Während der TTCE eine derbe 0:8-Abfuhr in Lasfelde beim TTC Pe-La-Ka II zu verkraften hat, hielt sich die 4:8-Niederlage des TVB-Quartetts beim neuen Tabellenzweiten TTC Grün-Weiß Hattorf noch im Rahmen.

Die Esplingeröder Personalsorgen klingen einfach nicht ab. Wieder fuhren die Untereichsfelderinnen mit nur drei Spielerinnen in den Harz. Damit gingen vorab schon einmal zwei kampflose Punkte an die Pe-La-Ka-Reserve. Nur knapp mit 10:12 in der Verlängerung des Entscheidungssatzes verpasste Mannschafskapitänin Viola Kellner den Esplingeröder Ehrenpunkt.

Spannende Partie in der Hattorfer Dorfgemeinschaftsanlage

Richtig spannend verlief dagegen die Partie in der Sporthalle der Hattorfer Dorfgemeinschaftsanlage auch ohne Bilshausens Nummer eins Susanne Oppermann. Beide Eingangsdoppel wurden erst im fünften Satz entschieden, mit jeweils einem Spielgewinn für die Kontrahenten.

Auch nach der ersten Einzelrunde blieb das Match mit 3:3 offen. Mit drei Siegen in Folge setzten sich die Hattorferinnen anschließend auf 6:3 ab. Zwar glückte den Bilshäuserinnen die 4:6-Verkürzung. Doch dann verließ den TVB das Glück. Denn beide folgenden Einzel gingen im Entscheidungssatz verloren. Im letzten Einzel konnte Annika Hotze eine 2:0-Satzführung nicht durchbringen und verlor im vierten und fünften Satz erst in der Verlängerung mit 11:13 und 10:12. – Punkte TV Bilshausen: Doppel: Celina Klemme/Ersatzfrau Helga Rudolph (1). Einzel: Klemme (1), Nicole Müller (1), Rudolph (1).

Von Berthold Kopp

In der Obernfelder Sporthalle steigt am Sonntag, 10. November, 10 Uhr der erste Spieltag in der Radpolo-Schülerinnen-Landesliga. Mit dabei sind vom Gastgeberverein Stahlross Obernfeld die U15-Schülerinnen Johanna Kopp und Jette Kopp als amtierende Deutsche Vizemeisterinnen.

08.11.2019

Die Hallenhockeyteams des HC Göttingen sind aufgestiegen und gehen nun die kommenden Aufgaben in der Regionalliga an. Zur Saisoneröffnung gibt es am Sonntag ein Mitmachturnier.

08.11.2019

Die flippo Baskets BG 74 treten in der Damenbasketball-Bundesliga am Sonnabend um 19.30 Uhr bei den Eisvögeln USC Freiburg an. Dabei gibt es ein Wiedersehen mit Hanna Ballauf, langjährige Trainerin in Göttingen.

08.11.2019