Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Kreissportbund Göttingen-Osterode: Hotline vermittelt Fahrten zu Impfzentren
Sportbuzzer Sportmix Regional

Kreissportbund Göttingen-Osterode: Hotline vermittelt Fahrten zu Impfzentren

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 16.03.2021
Der Kreissportbund und seine Vereine bieten Unterstützung bei den Fahrten in die Impfzentren an.
Der Kreissportbund und seine Vereine bieten Unterstützung bei den Fahrten in die Impfzentren an. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

Nicht alle Mitbürger haben die Gelegenheit, problemlos ein Corona-Impfzentrum erreichen zu können. Entweder gibt es kein eigenes Auto oder aber die Verbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist kompliziert. Einige Vereine im Kreissportbund (KSB) Göttingen-Osterode bieten bereits Fahrdienste für ältere Menschen an, um sie zu unterstützen. Dafür müssen die Nutzer keineswegs Vereinsmitglieder sein. Damit diese Fahrdienste noch besser ausgelastet sind, hat der KSB die Koordination für die Fahrten zu einem Impfzentrum übernommen. Unter der Telefonnummer 0152/37931175 ist die Corona-Fahrdienstnummer des KSB zu erreichen.

„Der Kreissportbund hat eine Telefonnummer freigeschaltet, über die sich die Hilfesuchenden melden können. Wir würden uns bei Bedarf bei dem Sportverein melden, in dessen Nähe Hilfe angefordert wird“, sagt KSB-Vorstandssprecher Klaus Dreßler. Vereine, die diesen Service auch anbieten möchten, erhalten beim Kreissportbund einen Leitfaden für die Abwicklung und Abrechnung. Dreßler nennt diese Unterstützung „eine super Möglichkeit, den Verein in ein besonderes Licht zu rücken“.

Von Kathrin Lienig