Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional LG Eichsfeld freut sich über fünf Titel
Sportbuzzer Sportmix Regional LG Eichsfeld freut sich über fünf Titel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 08.03.2012
Stärkung verdient: Luisa Brämer, Julia Brämer, Alexander Vollmer, Rebecca Maria Schütte (v. l.).
Stärkung verdient: Luisa Brämer, Julia Brämer, Alexander Vollmer, Rebecca Maria Schütte (v. l.). Quelle: EF
Anzeige
Eichsfeld

Gleich im ersten Rennen über 1120 Meter trumpfte die jüngste LGEerin Luisa Brämer in der Altersklasse W 8 auf und holte mit 55 Sekunden Vorsprung den Titel. Danach machten sich Julia Brämer und Rebecca Maria Schütte im am stärksten besetzten Feld der W 13 über 1530 Meter für die LGE auf den Weg: Rebecca kam knapp hinter der Siegerin als Vizemeisterin ins Ziel, wenige Sekunden später folgte Julia als Fünfte.

Hart musste Alexander Vollmer (M 12) über 1780 Meter für seinen Meistertitel kämpfen. Erst auf der Zielgeraden setzte sich der Eichsfelder mit einem tollen Endspurt von seinem ärgsten Widersacher ab. Über  2490 Meter belegte Christian Lutat (M 14) den sechsten Platz.

Als Mannschaft vorne

Vier Läuferinnen schickte die LGE in der Altersklasse W 14 auf die 1780-m-Distanz. Lea Ahrens  (Bad Harzburg) und Paulina Wüstefeld (LGE) setzten sich an die Spitze, liefen aber, da eine Weggabelung nicht gesperrt war und zudem ein Streckenposten ungünstig stand, in die falsche Richtung –  beide wurden am Ende disqualifiziert. Unter­dessen wurde Lea Wüstefeld als beste LGE-Star­terin Vierte, dicht gefolgt von Mattea Ausmeier (6.) und Hannah Diel (8.) – in der Mannschaftswertung brachten diese Resultate der LGE den ersten Rang ein.

Auf der 4590-Meter-Strecke der Männer enteilte Christian Kalinowski auf dem letzten Teilstück seinen härtesten Verfolgern und siegte mit zehn Sekunden Vorsprung. Elisabeth Gebauer (W 55) lief die schwere 4020-Meter-Strecke in 20:07 Minuten und rundete mit ihrem Titelgewinn die hervorragende LGE-Bilanz ab.

(eb)