Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Lacrosse-Team des TWG 1861 Göttingen gelingt Kantersieg
Sportbuzzer Sportmix Regional

Lacrosse-Team des TWG 1861 Göttingen gelingt Kantersieg

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 29.09.2020
Für die Göttinger Lacrosse-Herren hätte die Saison nicht besser starten können. Quelle: imago
Anzeige
Göttingen

Das Lacrosse-Herrenteam des TWG 1861 ist mit einem 11:1-Erfolg gegen die SG Bielefeld/Paderborn in die Zweitliga-Saison gestartet. Dabei konnten die Göttinger nicht einmal in Bestbesetzung antreten, ihnen fehlten einige Stammspieler.

So kam die hohe 4:0-Führung nach dem ersten Quarter mit vier Toren von Frederik Grabenschröer, Jonathan Groß, Sebastian Rosin und Philipp Ulrich auch unerwartet, zur Halbzeit stand es bereits 6:0. Im dritten Viertel setzte leichter Regen ein, der die Göttinger Herren jedoch nicht davon abhielt, auch die zweite Spielhälfte zu dominieren. Groß traf zum zweiten Mal in dieser Partie. Hendrik Swenson schloss diesen Spielabschnitt nach einer Vorlage von Ulrich mit dem achten Tor für die Göttinger ab.

Anzeige

Starker TWG-Torhüter

Torhüter Andreas Bergmann verteidigte das Göttinger Tor erfolgreich und fing bis in das letzte Viertel alle Torschüsse ab. Erst in der 45. Minute gelang den Gästen das erste und schließlich auch einzige Gegentor – trotz zahlenmäßiger Überlegenheit. Sven Siebrecht, Swenson und Ulrich konterten mit jeweils einem Tor, sodass die Partie mit einem eindeutigen 11:1-Sieg endete. Beflügelt durch diesen starken Saisonauftakt fiebert die Mannschaft nun ihren nächsten Spieltagen am 11. Oktober gegen Köln/Bonn, am 15. November gegen Bochum und 29. November gegen Münster/Osnabrück entgegen.

Wer Interesse hat, Lacrosse live zu erleben, ist eingeladen zu den Heimspieltagen der Damen am 18.Oktober und 28.November auf die Bezirkssportanlage Greitweg im Kurt-Huber-Weg zu kommen oder das Herren-Spiel am 11. Oktober gegen Köln/Bonn zu besuchen.

Von Kathrin Lienig

29.09.2020
29.09.2020