Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Landesliga-Aufsteiger TSV SeuLa greift endlich ein
Sportbuzzer Sportmix Regional

Landesliga-Aufsteiger TSV SeuLa greift endlich ein

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 01.10.2020
Pascal Bigalke und die SG Rhume gehen als Favorit ins Heimspiel.
Pascal Bigalke und die SG Rhume gehen als Favorit ins Heimspiel. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Eichsfeld

Zeitgleich um 20 Uhr treten am Freitagabend die SG Rhume und der TSV SeuLa in der Tischtennis-Landesliga der Herren an die Platten. Während die SG in der Rhumspringer Sporthalle den Neuling TSV Langenholtensen begrüßt, kommt es in der Turnhalle Broitzem Kruckweg im Braunschweiger Stadtteil zum Aufsteigerduell zwischen dem SV Broitzem und dem TSV SeuLa.

Mit einem 6:6 beim aktuellen Tabellenführer Broitzem ist die SG Rhume in die Saison gestartet. Nun soll bei der Heimpremiere gegen das Schlusslicht TSV Langenholtensen der erste Saisonsieg her. Mit vier Niederlagen konnte das Sextett aus dem Northeimer Ortsteil in der Liga noch nicht Fuß fassen. Darum wäre alles andere als ein doppelter Punktgewinn für das etablierte Rhume-Team schon eine große Überraschung.

Einen starken Einstand hat Wiederaufsteiger SV Broitzem gefeiert und grüßt nach drei Partien von der Tabellenspitze. Daher gibt es bei der Ligapremiere des TSV SeuLa auch keinen Grund die Gastgebermannschaft zu unterschätzen. Man darf gespannt sein, welche Rolle die Spielgemeinschaft aus Seulingen und Landolfshausen in der höheren Spielklasse spielt.

Von Berthold Kopp