Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Landespokalfinale: Dreifach-Sieg für Möven
Sportbuzzer Sportmix Regional Landespokalfinale: Dreifach-Sieg für Möven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 13.03.2012
Von Michael Bohl
Unter Druck: Marius Agte (l.) und Florian Beck (r.) verteidigen ihr Tor gegen Felix Stephan.
Unter Druck: Marius Agte (l.) und Florian Beck (r.) verteidigen ihr Tor gegen Felix Stephan. Quelle: Kunze
Anzeige
Bilshausen

Den Cup sicherte sich mit fünf Siegen aus fünf Spielen die erste U-19-Garnitur der Gastgeber mit Felix Stephan/Jannes Heinemann vor dem zweiten U-19-Tandem des Vereins (Florian Beck/Marius Agte) und Möve U 17 II (Lukas Stephan/Thies Heinemann).

Aus der Reihe tanzten Janek und Julian Voß (Bilshausen U 17 I). Sie waren außer Form und belegten im Sechserfeld zwischen RC Hahndorf und RSV Halle nur den fünften Platz. Mehr als drei kampflose Punkte gegen das nicht angetretene Schlusslicht sprangen für die Brüder nicht heraus.

Die Entscheidung über den Pokalsieg fiel bereits in der Eröffnungspartie, die Jannes Heinemann und Felix Stephan mit dem 4:1-Erfolg über Beck/Agte klar für sich verbuchten. Nach der Auftaktniederlage ließen Agte/Beck mit vier Siegen keinen Zweifel daran, dass ihnen der zewite Rang zustand.

Überzeugend spielten Thies Heinemann und Lukas Stephan. Sie unterlagen nur der älteren vereinsinternen Konkurrenz, spielten gegen Hahndorf 3:3 und bezwangen die eigene „Erste“ mit 4:2.