Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Laufchallenge in der Natur: „Der Hainberg läuft“
Sportbuzzer Sportmix Regional

Laufchallenge in der Natur: „Der Hainberg läuft“

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 27.02.2021
Verschiedene Strecken durch den Hainberg gehören zur Challenge.
Verschiedene Strecken durch den Hainberg gehören zur Challenge. Quelle: imago-images
Anzeige
Göttingen

Unter dem Motto „Der Hainberg läuft“ lädt der SC Hainberg zur Bewegung in der Natur ein. „In den Tagen vom 2. bis zum 28. März starten und enden viele attraktive Laufstrecken beim Vereinsheim des SC Hainberg in der Bertha-von-Suttner-Straße,“ erklärt der Organisator Lukas Zekas, der damit nicht nur die Landesliga-Fußballer der von ihm gecoachten Herrenmannschaft motivieren möchte. Die Streckenarchitekten Christopher Böttner und Ingo Dansberg fügen hinzu: „Wir haben acht Strecken mit einer Länge zwischen zwei und 15 Kilometern gestaltet. Sie stellen unterschiedliche Anforderungen bezüglich Streckenlänge, Höhenmeter und Untergrund an die Läufer. Wer Lust hat, kann die Anforderungen an sich ständig wechseln. Wer sein Niveau halten will, wiederholt seine Strecken.“ Lukas Zekas betont: „Es gibt keine Zielvorgaben. Es geht uns um den Spaß am Laufen.“

Jörg Lohse, der Vorsitzende des SC Hainberg ergänzt: „Jeder, der in jeder des vier Wochen dauernden Events einmal läuft, kann sich mit einem Finisher T-Shirt gegen Erstattung der Eigenkosten belohnen. Das soll ein kleiner Anreiz sein.“ Alle Details zu den Läufen finden sich auf der Homepage (www.sc-hainberg.de).

Zum Nachweis sowie zur Motivation der anderen sollten die Läufe – das ist keine Voraussetzung für die Teilnahme – in der App STRAVA im Laufclub „Der Hainberg läuft“ dokumentiert werden. Die Meldung (gerne mit der Laufdauer) kann aber auch per Mail an den Verein geschickt werden. Die Teilnahmen werden später auf der Homepage veröffentlicht.

Von Kathrin Lienig