Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Dreispringerin Anna-Marleen Wolf kommt mit Gegenwind nicht klar
Sportbuzzer Sportmix Regional Dreispringerin Anna-Marleen Wolf kommt mit Gegenwind nicht klar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 30.07.2013
Anna-Marleen Wolf
Anna-Marleen Wolf Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Sechs ungültige Versuche standen am Ende im Protokoll. „So etwas habe ich bislang auch noch nicht erlebt“, lautete der erste Kommentar eines konsternierten Vereins- und Landestrainers Frank Reinhardt, der seine Athletin eigentlich optimal auf den Wettkampf vorbereitet hatte.

Stark schwankende Gegenwinde sorgten für insgesamt schwierige Bedingungen, so dass auch permanente Anlaufkorrekturen keinerlei Verbesserung erbrachten. 12,38 Meter reichten am Ende in einem Wettkampf von erschreckend schwachem Niveau für den deutschen Meistertitel. Zum Vergleich: Der U-18-Titel wurde in Rostock mit 12,93 Metern vergeben.

Deutlich besser lief es für Zara Moschner über 100 m Hürden. Im Vorlauf kam sie mit 14,79 Sekunden in die Nähe ihrer Bestzeit und erreichte den Zwischenlauf. Hier machte sich dann ihr Trainingsrückstand bemerkbar und mit 14,93 Sekunden war Endstation. Eine starke Vorstellung lieferte Anne Spickhoff über 1500 m der U 18.

Sie lief im Vorlauf mit 4:44,73 Minuten persönliche Bestleistung und erzielte die zehntschnellste Zeit. Im Finale gelang ihr keine Wiederholung dieser Leistung, so dass am Ende der zwölfte Rang mit 4:57,14 Minuten zu Buche stand. Für U-20-Diskuswerfer Lukas Deserno war nach enttäuschenden 38,09 Metern und zwei ungültigen Versuchen bereits im Vorkampf die Meisterschaft zu Ende.

bru