Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dransfeld
Sportbuzzer Sportmix Regional Leichtathletik-Kreismeisterschaften in Dransfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 13.09.2013
Glückliche Gewinnerin: Leonie Zöpfgen (r.) von der LG Eichsfeld.
Glückliche Gewinnerin: Leonie Zöpfgen (r.) von der LG Eichsfeld. Quelle: EF
Anzeige
Dransfeld

Bei sehr guten äußeren Bedingungen entsandten sieben Kreisvereine nur 67 Teilnehmer, was in einigen Disziplinen dazu führte, dass keine Titel vergeben wurden.

Die LG Eichsfeld holte insgesamt – wie der DSC Dransfeld –  vier Titel, gar fünf sicherte sich die LG Göttingen, drei der TSV Ebergötzen. Gleich zweimal siegreich war Leonie Zöpfgen von der LG Eichsfeld. Im Dreikampf der weiblichen U 16 gewann sie mit 1322 Punkten, im Vierkampf in derselben Altersklasse mit 1869 Punkten.

Ihre im Hochsprung überquerten 1,57 Meter bedeuten Platz fünf in der aktuellen Bestenliste des NLV.  Ebenfalls Dreikampf-Meisterin wurde Naja Brämer (LG Eichsfeld) in der Altersklasse W 8. Bastian Kurth gewann im Dreikampf der männlichen Jugend M 10.

Meister: M 14 Drei-/Vierkampf: Ragnar Geveke (TSV Ebergötzen); M 13 Drei-/Vierkampf: Phillip Wissel (DSC); M 12 Drei-/Vierkampf: Adrian Roeske (TSV Jahn Reyershausen); M 10 Dreikampf: Bastian Kurth (LGE); M 8 Dreikampf: Kevin Gellert (TSV Ebergötzen); W 16 Drei-/Vierkampf: Leonie Zöpfgen (LGE); W 13 Drei-/Vierkampf: Johanna Hillebrand (LGG); W 12 Drei-/Vierkampf: Nuri Moschner (LGG); W 11 Drei-/Vierkampf: Hanna Hoffmeister (DSC); W 9 Dreikampf: Angelina Westpfahl (LGG); W 8 Dreikampf: Naja Brämer (LGE). Die besten Athleten werden zu Talentförder-Lehrgängen des NLV-Kreises eingeladen.

bru/cro