Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Delmenhorst: LGG-Dreispringerinnen nicht zu schlagen
Sportbuzzer Sportmix Regional Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Delmenhorst: LGG-Dreispringerinnen nicht zu schlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:41 24.06.2013
Anzeige
Göttingen

Dritte wurde Anna Schmotz (12,10) vor Anna-Marleen Wolf (11,99), die sich nach ihrer verletzungsbedingten viermonatigen Pause wieder wettkampfbereit zeigte.

Am ersten Meisterschaftstag hatte Schmotz den dürftig besetzten Weitsprung mit guten 5,96 Metern gewonnen. Rieker wurde Vizemeisterin (5,60). Mit angezogener Handbremse kam Coline Ricard über 5000 m zu einem sicheren Titel (18:36,03). Über 1500 m wurde sie Dritte (4:41,44). Die noch der U 20 angehörende Hürdensprinterin Zara Moschner kam in 14,66 Sekunden als Dritte ins Ziel, drei Hundertstel vor Toyah Clarius. Die 4 x 100-m-Staffel (Clarius, Rieker, Schmotz, Moschner) wurde hinter LG Weserbergland Zweite (48,99).

Seinen bereits vierten Landesmeistertitel im Weitsprung holte Jan Brunken. Dürftige 6,91 Meter reichten zum Titelgewinn. Den Göttinger Doppelsieg machte Jonas Klack mit 6,83 Metern perfekt. Nur aufgrund der Fehlversuchsregel unterlag Hochspringer Phillip Rietz dem deutschen Meister Eike Onnen (Hannover). Nach übersprungenen 2,04 Metern war für beide bei 2,08 Metern Schluss. Gut erholt von der Lehrstunde bei den U-23-Meisterschaften zeigte sich Lukas Deserno. Der U-20-Athlet warf den Männerdiskus zum Vizetitel (43,10)

Bei der U 18 traten nur zwei LG-Mittelstreckler an. Anne Spickhoff (2:21,57) und Felix Buck-Gramcko wurden über 800 Meter jeweils Dritte. Der Ausfall der Zeitmessanlage während des ersten Zeitlaufes verhinderte dabei für Buck-Gramcko eine neue Bestzeit von unter zwei Minuten.
Weitere gute LG-Platzierungen: Jasper Cirkel (8. über 1500 m/Männer), Elena Gerland (5. im Kugelstoß und 7. im Diskuswurf/Frauen) sowie Sarah Strohbusch (6. Kugelstoß und 8. Diskus der Frauen).

bru