Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Leichtathletik: Sechs Mehrkampftitel gehen an die LG Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Leichtathletik: Sechs Mehrkampftitel gehen an die LG Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 18.09.2013
Zweifache Mehrkampfmeisterin: Lisa Jung von der LGG. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Zweifache Titelgewinnerin in Braunschweig wurde Lisa Jung, die den Vier- und den Siebenkampf der weibliche U-18-Jugend gewann und dabei im Hochsprung (1,56 Meter), Weitsprung (5,13 Meter) sowie im Speerwurf (30,06 Meter) persönliche Bestleistungen aufstellte.

Auch in der weiblichen U-20-Jugend gingen beide Titel an die LGG. Den Vierkampf gewann Daya Södje vor Zara Moschner, die sich wiederum vor ihrer Vereinskameradin den Siebenkampftitel sicherte.

Anzeige

Beide Athletinnen erzielten bei nicht gerade optimalen Bedingungen mehrere Bestleistungen. Zara Moschner war gleich in fünf Einzeldisziplinen vorn, Hochsprung (1,60 Meter) und Kugelstoß (9,59 Meter) gingen mit jeweils persönlichen Bestleistungen an Daya Södje.

Den U-23-Titel im Siebenkampf sicherte sich Lisanne Rieker. Die Deutsche Vizemeisterin im Dreisprung stellte dabei unter Beweis, dass sie auch im Hochsprung zur niedersächsischen Spitze zählt. 1,72 Meter bedeuten den zweiten Platz in der aktuellen Jahresbestenliste.

Bezirksmeister im Zehnkampf der Männer wurde Thede Preiser, der einen ausgeglichenen Wettkampf ohne Schwächen absolvierte.

Auf das Podest kamen mit jeweils dritten Plätzen auch Matthis Seebode im Vierkampf der U 14 (Bestleistung im Hochsprung mit 1,48 Meter), Katrin Spiller im Siebenkampf der U 18 und Johanna Hillebrand im Vierkampf der U 13, die über 75 Meter mit 10,26 Sekunden eine hervorragende Zeit lief. Vizemeisterin im Siebenkampf der Frauen wurde M-35-Seniorin Bettina Belau.

bru