Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Lisa Jung von der LG Göttingen bei Deutscher Meisterschaft
Sportbuzzer Sportmix Regional Lisa Jung von der LG Göttingen bei Deutscher Meisterschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:32 28.01.2016
Möchte den achten Platz aus dem Vorjahr wiederholen: Lisa Jung von der LG Göttingen. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Göttingen

Im vergangenen Jahr hat der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) diese Meisterschaft mangels Ausrichter erstmals ausfallen lassen, doch nun hat sich mit dem Hamburger Verband nicht nur ein kompetenter Ausrichter gefunden, sondern es steht mit der Sporthalle im Hamburger Stadtteil Winterhude auch eine geeignete Austragungsstätte zur Verfügung.

Im Fünfkampf der weiblichen U-20-Jugend tritt unter anderem Jung an. Es misst sich die nationale Top zehn miteinander, zu der die Weltmeisterschafts-Vierte Lisa Maihöfer (LG Staufen) und die Europameisterschafts-Neunte Kristin Tuxford (LG Karlsruhe) gehören.

Anzeige

Ziel von Jung ist, ihren überraschenden achten Platz der Deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr im Achtkampf zu wiederholen. Trotz eines leichten Zwickens im Oberschenkel des Sprungbeins stehen die Chancen dafür nach Auskunft von Vater und Trainer Karsten Jung nicht schlecht. Ziel sind 3300 Punkte, die für einen Platz unter den besten Zehn auf alle Fälle reichen dürften.

Zwar haben sich für Jung die Trainingsbedingungen durch den Laufschlauch im Jahnstadion deutlich verbessert. Die Defizite im Technik-Training sind gegenüber Athletinnen, die im Winter in Leichtathletik-Hallen trainieren können, allerdings nicht zu kompensieren.

Von Gerd Brunken