Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional MC Heilbad Heiligenstadt sagt Ibergrennen ab
Sportbuzzer Sportmix Regional

MC Heilbad Heiligenstadt sagt Ibergrennen ab

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:31 09.06.2021
Ein Mercedes auf der Strecke beim Ibergrennen 2017.
Ein Mercedes auf der Strecke beim Ibergrennen 2017. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Heiligenstadt

Der Motorsport Club Heilbad Heiligenstadt hat das ADAC Ibergrennen abgesagt – das traditionelle Bergrennen fällt wegen der Corona-Pandemie aus. „Von Anbeginn war uns bewusst, dass die Chancen für eine Durchführung gering sind“, schreibt der MC auf seiner Homepage. Gewartet habe der Klub mit der Absage trotzdem bis zum letztmöglichen Zeitpunkt, heißt es weiter. „Wenn sich ein Fenster öffnet, sind wir bereit“, sei das Motto gewesen.

„Wir wollten unserer Fangemeinde und den Bürgern der Stadt einen Funken Hoffnung auf Normalität geben. Denn Hoffnung ist in Zeiten wie diesen etwas Wichtiges“, schreibt der MC Heilbad Heiligenstadt in einer Mitteilung. Eine Deadline, bis zu der über die Durchführung der Veranstaltung entschieden werden sollte, sei Ende Mai gezogen worden, danach wäre die Zeit bis zum Renntermin zu knapp gewesen, so der MC.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Obwohl Lockerungen zum Zeitpunkt der Entscheidung in Aussicht gestellt worden waren, habe letztlich abgesagt werden müssen, auch weil regionale Inzidenzzahlen gegen eine Durchführung gesprochen hätten. „Somit hoffen wir auf nächstes Jahr, und dass wir uns alle bei bester Gesundheit wiedersehen“, heißt es schließlich.

Von Eduard Warda