Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional MGC Göttingen ist deutscher Senioren-Mannschaftsmeister
Sportbuzzer Sportmix Regional MGC Göttingen ist deutscher Senioren-Mannschaftsmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 26.08.2019
Erfolgreiche Göttinger Minigolfer holen Teamtitel in Cuxhaven. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Die 60. Deutschen Miniaturgolf-Meisterschaften wurden auf der Anlage des MC Möve Cuxhaven in Cuxhaven-Brockeswalde ausgetragen. Aus zwölf Bundesländern waren 13 Teams am Start, um an zwei Tagen mit jeweils drei Durchgängen den deutschen Mannschaftsmeister zu ermitteln. Qualifizierte Ranglistenspieler kämpften um den Einzeltitel des Deutschen Meisters.

Souveräne Teamleistung

Das Senioren Team I des MGC Göttingen fuhr mit Philip Busche, Europameister Andreas von dem Knesebeck, Lars Hasse und Peter Nowsky an die Küste mit der Devise „Titelgewinn“. Schon am ersten Turniertag spielten die Göttinger mit dem MGC Kiel und MGC Ludwigshafen I Katz und Maus und wurden am zweiten Tag mit 392 Schlägen Deutscher Senioren Mannschaftsmeister. Vizemeister wurde der MGC Kiel (400) und MGC Ludwigshafen I belegten den dritten Platz (403).

Silber und Bronze für Einzelspieler

Für die drei Zwischenrunden am Sonnabend hatten sich noch 53 Teilnehmer qualifiziert, in die Finalrunde schaffte es bei den Senioren 1 Europameister Andreas v. dem Knesebeck (MGC Göttingen) und gewann die Bronzemedaille mit 221 Schlägen. Deutscher Meister nach dem Stechen wurde Dirk Otten vom TSV Salzgitter (218).

Auch Philip Busche (MGC Göttingen) ereichte bei den Senioren 2 in die Finalrunde und wurde Deutscher Vizemeister , gewann Silber mit 233 Schlägen. Deutscher Meister wurde der Bayer Werner Meixner (MGF Hammer) mit 227 Schlägen.

Von Kathrin Lienig

Die dritte Vertretung des RV Stahlross Obernfeld mit Jan Heinrichs und Sven Fütterer hat die Gunst der Stunde nicht genutzt und im Endspiel um den Radball-Niedersachsenpokal gegen den Geheimfavoriten RSV Bramsche nach Verlängerung knapp mit 5:6 verloren.

26.08.2019

773 Teilnehmer sind beim Stadtwerke Volkstriathlon an den Start gegangen. Bei den Männern löste Marc Günther (Wolfsburg) den Göttinger Vorjahressieger Yannis Hippe ab. Bei den Frauen gewann Saskia Käs vor Naima Diesner (beide jedestrainingzählt).

25.08.2019

Der Handball-Drittligist Northeimer HC ist zur Saisonpremiere im Odenwald nicht über ein 27:27 (10:13) beim Aufsteiger TV Kirchzell hinausgekommen.

25.08.2019