Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional MTV Geismar verliert in Hildesheim deutlich
Sportbuzzer Sportmix Regional MTV Geismar verliert in Hildesheim deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 22.10.2018
Viele Tore, aber keine Punkte: MTV Geismar geht in Hildesheim leer aus. Quelle: dpa
Anzeige
Geismar

Der MTV Geismar wartet in der Handball-Verbandsliga der Männer weiter auf den zweiten Saisonsieg. Nach der 30:40 (13:19)-Niederlage bei Eintracht Hildesheim II bleibt das Team aus der Südstadt weiter Schlusslicht in der Tabelle.

Es sprach vieles gegen den MTV, der ohne die angeschlagenen Kreisläufer Stefan Benda und Rückraumspieler Paul Kupsch antreten musste. Dazu machte der 13-fache Hildesheimer Torjäger Dennis Weit den Göttingern das Leben zusätzlich schwer, ebenso wie Kreisläufer Norman Kordas. Zwar konnte Geismar im Laufe der Zeit sein Spiel stabilisieren und mehr Tempo einbringen, aber die Gastgeber nie gefährden. „In der Abwehr hat uns die Energie gefehlt und der erzwungene Umbau des Mittelblocks war nicht zu kompensieren“, fasste Trainer Stephan Albrecht den MTV- Auftritt zusammen. – MTV: Förster (9), Kusterer (6/1), Zosel (5/2), Kempernolte (3), Versemann (3/1), Schliesing (2), König, Werkmeister (je 1).

Anzeige

Von Ferdinand Jacksch

21.10.2018
Regional Handball-Verbandsliga - HG Rosdorf-Grone verliert 24:33
21.10.2018
21.10.2018
Anzeige