Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Mannschaften aus fünf regionalen Vereinen machen die Besten unter sich aus
Sportbuzzer Sportmix Regional Mannschaften aus fünf regionalen Vereinen machen die Besten unter sich aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 16.11.2010
Zeigt ihr ganzes Können am Reck: Marit Heinemann vom ASC Göttingen.
Zeigt ihr ganzes Können am Reck: Marit Heinemann vom ASC Göttingen. Quelle: Walliser
Anzeige

Normalerweise sind Turner auf sich alleine gestellt, anders ist es beim Team-Cup. Wie der Name schon sagt, kämpfen die Nachwuchstalente gemeinsam um eine möglichst gute Platzierung. „Deshalb ist diese Veranstaltung auch bei allen so beliebt“, meinte Gertrud Hellbrück vom gastgebenden Eichsfeldverein SV Arminia Fuhrbach. „Sie werden von Einzelkämpfern zu einer Gruppe. Der Druck ist nicht so groß, und die Turnerinnen bekommen mehr Sicherheit.“

Mit dem SV Arminia Fuhrbach, TV Jahn Duderstadt, ASC Göttingen, Tuspo Weende und MTV Geismar waren daher auch alle Vereine aus der Region vertreten, bei denen Turnen besonders hoch im Kurs steht. Insgesamt durften sich die Verantwortlichen sogar über einen neuen Teilnehmerrekord freuen – 125 Turnerinnen hatten gemeldet.

Der zweitägige Programmplan ließ so kaum Zeit zum Durchatmen. Vier Durchgänge waren angesetzt, in denen für die jeweiligen Dreier-Teams Übungen am Reck, auf dem Boden und Schwebebalken sowie an den Sprunggeräten im Mittelpunkt standen. Nicht selten entstand dabei der Eindruck, als hätten die jungen Talente bereits im Kinderwagen geturnt. Besonders stach Friederike Rieseweber hervor, die für den ASC Göttingen in der höchsten Wettkampfklasse an den Start ging (P 6-8). Am Boden war sie sogar eine Teilnehmerin, die Übungen der Schwierigkeitsklasse P 8 zeigte, und das mit Bravour.

Bewertet wurden die Turnerinnen von Kampfrichtern der einzelnen Vereine. Besonders engagiert zeigten sich dabei die Fuhrbacherinnen Julia Kanngießer und Marie Germerott, die nach ihrem turnerischen Einsatz erst auf dem Stuhl des Kampfgerichts Platz nahmen und abschließend auch noch die jüngeren Turnerinnen betreuten. „Solche Veranstaltung leben davon, dass alle mit anpacken“, unterstrich Hellbrück.

Und so war es natürlich selbstverständlich, dass die teilnehmenden Turnerinnen, die Fuhrbacher Verantwortlichen, Eltern und Zuschauer am Ende des 15. Göttinger Team-Cups gemeinsam in der BBS-Sporthalle für Ordnung sorgten – wie eine große Turn-Familie eben.

Ergebnisse

WK 1: KM 3 (jahrgangsoffen)

1. ASC Göttingen 3 (Leonie von der Heyde; Leonie Kobabe, Feline Thal) 95,2 Punkte, 2. ASC Göttingen 1 (Cleo Maleen Kramer, Rosa Rickert, Antonia Stötzel) 91,75; 3. Tuspo Weende (Maren Jellinghaus, Viola Oberländer) 90,65; 4. ASC Göttingen 2 (Birte Wettig, Johanne Thiere, Nele Grundmann) 90,2; 5. SV Arminia Fuhrbach (Andrea Juchheim, Julia Kanngießer, Leonie Zöpfgen, Marie Germerott) 84,05.

WK 2 KM 4 (Jahrgang 99 und älter)

1. Tuspo Weende 1 (Pia Aehnlich, Katharina Barton, Hannah Behrends) 98,9 Punkte; 2. ASC Göttingen 1 (Daya Södje, Geeske Gohde, Aylin Sarikaya) 94,95; 3. ASC Göttingen 2 (Alina Tietze, Bianca Paulsen, Maite Seibel) 92,05; 4. Tuspo Weende 2 (Flora Aehnlich, Greta Meyer, Hannah Louise Patzke) 89,6; 5. MTV Geismar 1 (Elisa Meesenburg, Nicole Kunz) 76,65; 6. MTV Geismar 2 (Melanie Crowder. Lotta Schleker, Saskia Simon) 74,35.

WK 3: P 6-8 (jahrgangsoffen)

1. ASC Göttingen 1 (Nina Hülsmann, Friederike Rieseweber, Lale Kohrell) 122,45; 2. Tuspo Weende (Ronja Klimek, Chantal Barthel-Jaquinet, Johanna Schieche) 120,7; 3. ASC Göttingen 2 (Janina Elend, Emma Thiere, Johanna Kobabe) 114; 4. TV Jahn Duderstadt (Amelie Schmitz, Alina Laschek, Sophia Kurth 106,85; 5. SV Arminia Fuhrbach (Nina Schmiedekind, Madeleine Willam, Sarah Freye) 106,25.

WK 4: P5/6 (2000 und jünger)

1. ASC Göttingen 1 (Lisa Soltendieck, Emely Fries, Merle Neumann) 117,9; 2. ASC Göttingen 2 (Emmi Altmann, Lilli Anna Thiel, Miriam Heise) 114,65; 3. ASC Göttingen 3 (Marit Heinemann, Alina Haulsen, Jana Kramer) 114; 4. SV Arminia Fuhrbach (Michelle Adler, Frieda Handke, Johanna Schrader) 107,2; 5. Tuspo Weende 2 (Eva Marie Patzke, Lea Kansy, Lilly Schulz, Colleen Weil) 106,7; 6. Tuspo Weende 1 (Liz Kleinhans, Johanna Schmidt, Marie Gremmler), 100,55; 7. TV Jahn Duderstdt (Luisa Kopp, Emmilie Janin, Ina-Marie Müller) 96,95.

WK 5: P4/5 (Jahrgang 2001 und jünger)

1. Tuspo Weende (Allegra Barthel-Jaquinet, Nele Ahrenhold, Katharina Held) 107,25; 2. TV Jahn Duderstadt (Franziska Rode, Anna Scholle, Greta Scholle) 104,75; 3. SV Arminia Fuhrbach (Elena Schmiedekind, Antonia Stelte, Judith Nolte) 104,15; 4. MTV Geismar 2 (Lina Cichos, Claire Lutz, Sophie Bartsch) 104,15; 5. ASC Göttingen 2 (Annika Krüger, Maja Gunkel, Nele Witte, Malin Krüger) 103,65); 6. ASC Göttingen 1 (Amelie Rauch, Olivia Rauch, Henriette Rauch) 102,25; 7. MTV Geismar 1 (Elisa Fülle, Anna-Maria Piesnack, Kaja Holzhausen, Grete Diehl) 99,85.

WK 6: P3/4 (Jahrgang 2001 und jünger)

1. SV Arminia Fuhrbach 1 (Luisa Liebscher, Marie Muth, Franziska Rhode) 100,55; 2. ASC Göttingen (Mavie Gunkel, Merle Witte, Denise Elend) 94,75; 3. TV Jahn Duderstadt (Lena Schneegans, Hanna Schneegans, Leah Sturzenbecher) 94,05; 4. SV Arminia Fuhrbach 2 (Nina-Marie Grun, Paula Hasse, Lisa Degenhardt) 90,85; 5. MTV Geismar (Rita Nizamova, Inga Seebode, Anja Dräger) 86,65.

WK 7: P 4-6 (jahrgangsoffen)

1. Tuspo Weende 1 (Katharina Jakob, Luise Bormann, Milena Günther) 103,3; 2. TV Jahn Duderstadt 1 (Lisa Engelhardt, Aliena Hillebrecht, Julia Rudolph) 103,05; 3. Tuspo Weende 2 (Marie Schmierer, Leonie Eilzer, Luka Marie Krüger 101,2, 4. TV Jahn Duderstadt 2 (Isabelle Diedrich, Angelina Glanz, Leoni Förster, Ann-Kathrin Vehe) 99,65.

Von Kristin Kunze