Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Marc Brüning und Sanna Almstedt gewinnen Gö-Challenge 2018
Sportbuzzer Sportmix Regional Marc Brüning und Sanna Almstedt gewinnen Gö-Challenge 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 07.09.2018
Sieger und Platzierte der Gö-Challenge: Thomas Browne, Janick Hoffmann, Luca Schüler, Frieder Uflacker, Marc Brüning, Yannis Hippe, Juliane Festge, Sanna Almstedt, Iris Bruse, Maren Bruse, Mira Hippe (v. l.)
Sieger und Platzierte der Gö-Challenge: Thomas Browne, Janick Hoffmann, Luca Schüler, Frieder Uflacker, Marc Brüning, Yannis Hippe, Juliane Festge, Sanna Almstedt, Iris Bruse, Maren Bruse, Mira Hippe (v. l.) Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Beide Gesamtsieger lieferten beim finalen Event, dem Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon, eine überzeugende Vorstellung ab.

Brüning wurde in der Männerklasse Siebter, Almstedt in der Frauenkonkurrenz Fünfte. In der Endabrechnung der Gö-Challenge-Jubiläumsauflage kam Brüning somit auf 701 Zähler, Almstedt auf 699. Es zeigte sich somit einmal mehr, dass die 700-Punkte-Marke enorm schwer zu durchbrechen ist.

Beim Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon feierte Yannis Hippe mit seiner Gesamtzeit von 57:50 Minuten einen souveränen Sieg – und sammelte so etliche weitere Gö-Challenge-Punkte. Dadurch schaffte er, mit 697 Gesamtzählern, noch den Sprung auf Rang zwei der Serienwertung, die aus sechs regionalen Sportveranstaltungen besteht. Dritter wurde der Vorjahressieger Frieder Uflacker (691), Vierter Philipp Schüler (687). In der Frauenklasse komplettierten hinter Almstedt die Vorjahressiegerin Iris Bruse (679) sowie Juliane Festge (640) das Podium.

Der erfolgreichste Punktesammler der diesjährigen Gö-Challenge, Marc Brüning, hatte sich bereits nach zwei Events an die Spitze des Feldes gesetzt – und letztlich nicht nur sportliche Klasse und Vielseitigkeit bewiesen, sondern auch hellseherische Fähigkeiten. Nach vier der sechs Events, vor dem Jedermann-Zeitschwimmen, hatte der 38-Jährige betont: „Ich werde vor dem abschließenden Triathlon vermutlich nicht mehr in Führung liegen. Doch mein Ziel ist es dennoch, die Gö-Challenge zu gewinnen.“ Brüning sollte Recht behalten, denn zwischenzeitlich lag Philipp Schüler in Front.

In der männlichen Jugendklasse triumphierte Luca Schüler vor Janick Hoffmann. Erfolgreichste Akteurin in der weiblichen Jugendklasse war Maren Bruse, die mit gerade einmal fünf Punkten Vorsprung auf Mira Hippe siegte. In der Schülerklasse hatte Lioba Kelzewski die Nase vorn. Die Sieger werden am Dienstag, 4. September, ausgezeichnet.

Von Kathrin Lienig