Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional NLV-Kreis Göttingen verzichtet auf alle Meisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional

NLV-Kreis Göttingen verzichtet auf alle Meisterschaften

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 26.06.2020
Zu große Risiken: Corinna Klaus-Rosenthal, Vorsitzende des NLV-Kreises Göttingen, und ihre Mitstreiter verzichten auf alle Meisterschaften in diesem Jahr. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Es sollt eine Mammutveranstaltung werden, doch nun ist die Absage endgültig. Die Landesmeisterschaften der Leichtathleten, die ursprünglich für das kommende Wochenende geplant und bereits auf September verschoben worden waren, finden in diesem Jahr nicht in Göttingen statt. Grund hierfür ist die andauernde Corona-Pandemie, die für die Veranstalter zu große Unsicherheiten mit sich bringt.

Nach reiflichen Überlegungen fällte der NLV-Kreis Göttingen, für den die diesjährigen Titelkämpfe Teil zwei einer dreijährigen Veranstaltungsreihe bedeutet hätten, die Entscheidung. „Wir sehen doch zu große Risiken, sowohl für die Aktiven aber ganz besonders auch für unsere notwendigen, zahlreichen Mitarbeitenden“, erklärte die Vorsitzende, Corinna Klaus-Rosenthal. Ursprünglich hätten die Wettkämpfe für alle Altersklassen angeboten und an drei Tagen stattfinden sollen, doch selbst ein bereits abgespecktes Programm an zwei Tagen für die Altersklassen U20 und U18 ist für die Ausrichter nicht realisierbar. Grund hierfür ist vor allem, dass ein Großteil der ausgebildeten Kampfrichter zur Risikogruppe gehört.

Anzeige

Der Kreisverband möchte deshalb in diesem Jahr keine Veranstaltungen mehr ausrichten. Stattdessen wird es kleine, meist vereinsinterne und von der LG Göttingen organisierte Wettkämpfe im Jahnstadion geben. Hier lässt sich die Auswahl der Disziplinen und damit auch die Anzahl der Teilnehmenden und Helfer weitaus einfacher steuern. Für die Landesmeisterschaften wird nun ein neuer Ausrichter gesucht.

Von Thea Schmidt

Anzeige