Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nachwuchsbasketball: U-14-Team der BG 74 wird Sechster
Sportbuzzer Sportmix Regional Nachwuchsbasketball: U-14-Team der BG 74 wird Sechster
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 11.09.2013
Schließt athletisch am Korb ab: Ben Lemmer (r.) von der BG 74 spielt gegen Alexander Gilewitsch von der SG Gotha/Erfurt. Quelle: SPF
Anzeige
Göttingen

Bereits in der Vorrunde musste der ASC 46 gegen den Cup-Gewinner mit 15:72 klein beigeben. Ebenso wenig eine Gewinnchance ließ Lichterfelde Bayer Leverkusen, das als zweiter Gruppengegner mit 82:34 bezwungen wurde. Ausrichter BG 74 traf es im Viertelfinale: Die Veilchen wurden mit 13:120 deklassiert. Einzig Lokalrivale Alba Berlin bereitete Tus leichte Probleme, wurde letztlich aber auch klar mit 63:49 besiegt.

Die heimischen Mannschaften boten dagegen eher Magerkost an. Für die BG 74 reichte es nach einem 57:47-Sieg gegen die SG Gotha/Erfurt und einer 35:67-Niederlage gegen Bramfeld in der Vorrunde immerhin noch zu Platz sechs in der Endabrechnung. Im Spiel um Platz fünf mussten sich die Göttinger dem SC Rist Wedel nur knapp mit 54:58 geschlagen geben. Der ASC 46 feierte lediglich einen Erfolg in der Partie um den elften Platz. Gegen den Bovender SV besaßen die Königsblauen mit 51:27 das klar bessere Ende für sich. Zuvor unterlag der ASC allerdings mit 31:39 gegen Leverkusen und 49:53 gegen Gotha/Erfurt. Ohne Erfolg blieben die Bovender, die gegen Alba Berlin (27:100), Wedel (44:62) und Tus Lichterfelde II (39:44) den Kürzeren zogen.

Anzeige

Viel Lob gab es von den anwesenden zwölf Mannschaften für Ausrichter Wessel Lücke, der den Cup ohne jegliche organisatorische Schwierigkeiten abwickelte. – Abschlusstabelle: 1. Tus Lichterfelde, 2. Bramfelder SV, 3. Alba Berlin, 4. BBLZ Gießen, 5. SC Rist Wedel, 6. BG 74, 7. Bayer Leverkusen, 8. TV Lich, 9. SG Gotha/Erfurt, 10. Tus Lichterfelde II, 11. ASC 46, 12. Bovender SV.

Bereits an diesem Wochenende ist die BG 74 erneut Ausrichter eines Vorbereitungsturniers. Diesmal duellieren sich von Sonnabend an acht Mannschaften der U-16-Bundesliga in den Sporthallen des Felix-Klein-Gymnasiums. Das BBT Göttingen trifft in der Vorrunde auf die SG Gotha/Erfurt, den DBV Charlottenburg und Bayer Leverkusen. In der zweiten Gruppe spielen das Team Braunschweig/Wolfenbüttel, der TV Langen, TSV Quakenbrück und Tus Lichterfelde.

wl/fab