Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Neue Meister aus dem Eichsfeld werden ermittelt
Sportbuzzer Sportmix Regional Neue Meister aus dem Eichsfeld werden ermittelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 12.09.2012
 Im Sprung über das Hindernis: Am 15. und 16. September werden die neuen Eichsfeldmeister auf der Anlage des Ländlichen Reitervereins Duderstadt gesucht. Hier Sandra Sauerland (RV St. Georg Nesselröden) auf Ribbeck 13.
 Im Sprung über das Hindernis: Am 15. und 16. September werden die neuen Eichsfeldmeister auf der Anlage des Ländlichen Reitervereins Duderstadt gesucht. Hier Sandra Sauerland (RV St. Georg Nesselröden) auf Ribbeck 13. Quelle: Tietzek
Anzeige
Duderstadt

Nachdem die Meisterschaften im vergangenen Jahr auf der Anlage des Nesselröder Vereins St. Georg stattfanden, ist diesmal wieder, wie schon 2010, der Ländliche Reiterverein mit der Ausrichtung betraut worden. Die Organisatoren, die mit den Planungen bereits vor vier Monaten begannen, fühlen sich aufgrund ihrer Vorerfahrungen „bestens präpariert“ und freuen sich auf die Sportler, wie Carmen Würriehausen vom gastgebenden Verein betont.

Die Teilnehmer absolvieren, entsprechend ihrer Altersgruppe, eine Kombination aus Dressur und Springen. Geritten wird um den Nachwuchscup (Reiter - und Springreiterwettbewerb), die E-Tour der Junioren (Dressur und Stilspringprüfung) sowie die A-Tour der  Reiter (Dressur-, Stilspring- und Zeitspringprüfung mit Stechen).  Je vier Reiter müssen sich außerdem für die Mannschaftsmeisterschaft in einer Springprüfung der Klasse E/A beweisen. Für den Nachwuchs steht die Führzügelklasse auf dem Programm.

Das Mannschaftsspringen ist vereinsgebunden. Mindestens drei Reiter pro Team müssen gemeldet werden. „Optimal wären jedoch vier, weil man das schlechteste Ergebnis dann streichen lassen kann“, wie Carmen Würriehausen erläutert.

Zeitplan:

Sonnabend, 15. September: Dressurprüfung Klasse A (11 Uhr), Dressur Klasse E (14 Uhr), MannschaftsspringWettbewerb Klasse E/A (16 Uhr).
Sonntag, 16. September: Springreiten (9 Uhr), Stilspringprüfung Klasse A* (10 Uhr), Stilspringwettbewerb Klasse E (12 Uhr), Führzügelwettbewerb (13 Uhr), Springprüfung Klasse A ** mit Stechen (13.30 Uhr), Reiterwettbewerb (15.30 Uhr).

Die Ehrung der Eichsfeldmeister auf dem Springplatz soll gegen 16.30 Uhr stattfinden und das zweitägige Turnier abrunden.

Von Christian Roeben