Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Northeimer HC will nach drei Niederlagen zurück in die Erfolgsspur
Sportbuzzer Sportmix Regional

Northeimer HC will nach drei Niederlagen zurück in die Erfolgsspur

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:39 07.10.2021
Der Northeimer HC will seine Niederlagenserie beenden.
Der Northeimer HC will seine Niederlagenserie beenden. Quelle: .imago-images
Anzeige
Northeim

Nach zuletzt 0:6 Zählern will Handball-Drittligist Northeimer HC am Sonnabend (18 Uhr) in der Stadionsporthalle in Einbeck endlich wieder punkten. Gegner ist die Bundesligareserve des SC DHFK Leipzig, die nach ihrem jüngsten 33:24 Sieg gegen den HSV Hannover mit 4:4 Zählern auf Platz acht rangiert, einen Rang vor dem NHC.

Beide Teams haben das gleiche Ziel. Sie wollen am Ende der Vorrunde mindestens Platz sechs erreichen, um der Abstiegsrunde zu entgehen. „Wir müssen nach vorn schauen und die Punkte zu Hause holen“, fordert Nicolai Hansen aus dem Northeimer Trainerteam. Ähnlich lautet der Appell von Kapitän Christian Stöpler an seine Mitspieler: „Jetzt müssen wir intensiv an uns und unseren Fehlern arbeiten, um am Sonnabend gegen Leipzig wieder zu punkten.“ Und das ohne Tim Gerstmann, der nach seinem Kreuzbandriss aus dem Spiel gegen den SC Magdeburg II nach Vereinsangaben für den Rest der Saison ausfällt.

Fest steht: Der Gegner ist, wie jede zweite Mannschaft eines Erstligisten, schwer einzuschätzen, denn eine erste Sechs ist bisher aufgrund vieler Wechsel nicht zu erkennen. Nach den Eindrücken der Videos sei Leipzig eine junge Mannschaft mit viel Potenzial.

Fest steht auch: Schon jetzt können sich Handballbegeisterte in Südniedersachsen Freitag, den 29. Oktober im Terminkalender eintragen. Dann spielt der NHC um 20 Uhr in der S-Arena in Göttingen gegen den bis dato verlustpunktfreien Aufstiegsfavoriten vom HC Eintracht Hildesheim. Mit rund 1.000 Zuschauern wird gerechnet. Der Kartenvorverkauf soll in Kürze online starten.

Von Ferdinand Jacksch