Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Northeims Ex-Keeper wäre gern geblieben
Sportbuzzer Sportmix Regional

Northeims Ex-Keeper wäre gern geblieben

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 18.06.2020
Der ehemalige NHC-Torwart Fabian Ullrich hütet zukünftig das Tor eines Oberligisten. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Northeim

Fabian Ullrich (22), bisheriger Torwart des Handball-Drittligisten Northeimer HC, spielt zukünftig für den südniedersächsischen Oberligisten TV Stadtoldendorf, Ligakonkurrent des TV Jahn Duderstadt und der HSG Plesse-Hardenberg. „Der Verein hat angefragt und Interesse gezeigt. Ich habe alle Angebote abgewogen und mich eben für Stadtoldendorf entschieden“, ließ der Keeper auf Anfrage wissen. In diesem Zusammenhang stellte Ullrich eine Aussage von Northeims Vorstandssprecher Oliver Kirch richtig, der den Weggang des Torwarts vor einigen Wochen so begründete: „ Fabian hatte sich bei uns toll eingelebt, aber der Aufwand ist einfach zu groß. Man darf nicht vergessen, dass er jedes Mal erst aus Springe anreisen muss.“ Dazu der Keeper: „Der Aufwand war nicht der Grund, warum ich den NHC verlassen habe. Mir wurde einfach kein neuer Vertrag angeboten. Ich wäre nämlich gerne geblieben.“

Von Ferdinand Jacksch