Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Nur Siege: Erfolgreicher Schach-Spieltag für ESV Rot-Weiß Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional

Nur Siege: Erfolgreicher Schach-Spieltag für ESV Rot-Weiß Göttingen  

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 01.03.2021
Zurzeit werden die Schachfiguren nur virtuell verschoben.
Zurzeit werden die Schachfiguren nur virtuell verschoben. Quelle: R
Anzeige
Göttingen

Die drei Schach-Mannschaften des ESV Rot-Weiß Göttingen waren in der Deutschen Schach Online-Liga (DSOL) wieder gefordert. Alle Teams gewannen ihre Partien, sodass einen Tag später während eines virtuellen Vereinsabends die erfolgreichen Spiele ausführlich analysiert werden konnten.

Die ESV-Erste hatte die zweite Mannschaft der SG Porz zu „Gast“. Der traditionsreiche Kölner Club stellt immerhin den Titelverteidiger der DSOL und hatte in seiner Glanzzeit mehrfach die Schachbundesliga gewonnen. Dieses Mal konnten auch die vorderen Bretter der Göttinger zum Ergebnis beitragen, sodass nach drei knappen 2,5:1,5 Siegen jetzt sogar ein 3:1 heraussprang. Als Lohn führt ESV die Tabelle seiner Liga mit jetzt drei Punkten Vorsprung an.

Die zweite Mannschaft der Göttinger war virtuell zu Gast beim SK Heidenau II, der Ort liegt einige Kilometer elbaufwärts von Dresden. Insgesamt sprang ein knapper, letztlich verdienter 2,5:1,5-Sieg heraus. Die Tabelle der Liga zeigt ein sehr enges Rennen an, zwischen Platz eins und fünf liegt nur ein Mannschaftspunkt, und die ESV-Zweite ist mittendrin.

Die dritte Mannschaft des ESV Rot-Weiß hatte virtuelles Heimrecht gegen die Schachfreunde vom SK Bad Homburg II. Nachdem sie in der letzten Runde frei hatten, konnten die durchweg mit Männern besetzte Mannschaft „ausgeruht“ zur Tat schreiten. Insgesamt wurden die Hessen mit einem klaren 3:1 „nach Hause“ geschickt. Die Tabelle sieht ESV III auf einem guten dritten Platz, obwohl die Mannschaft schon eine spielfreie Runde hatte.

Von Kathrin Lienig