Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Oberligist HG Rosdorf-Grone gewinnt Testspiel MTV Moringen
Sportbuzzer Sportmix Regional Oberligist HG Rosdorf-Grone gewinnt Testspiel MTV Moringen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:34 20.07.2014
Langer Test in warmer Halle: HG Rosdorf-Grone setzt sich klar gegen Moringen durch. Quelle: Theodoro da Silva
Anzeige
Rosdorf

Lothar Exner musste für verhinderte Schiedsrichterkollegen allein zur Pfeife greifen.

Der HG-Schiedsrichterwart war erst acht Minuten zuvor von einer Oberligatagung in Verden eingetroffen. Ein auf einem Pappdeckel improvisierter Spielbericht oder ein zwischenzeitlich als „Wischer“ eingesprungener HG-Torwart Julian Krüger ergänzten die widrigen Begleitumstände.

Anzeige

Gerade noch rechtzeitig eingetroffen war der Spielerpass von Kreisläufer Daniel Müller, dem Neuzugang vom TV Jahn Duderstadt. Dagegen fehlte Torjäger Aaron Frölich, der nach mehrmonatiger Spielpause sein Comeback geplant hatte, wegen anhaltender Knieprobleme aber seine Rückkehr auf unbestimmte Zeit verschoben hat.

Weil auch Gerrit Kupzog war verhindert war, musste die übrige Crew des neuen Trainers Gernot Weiss Farbe bekennen. Zum Beispiel die erfolgreichen Torjäger Mathis Ruck oder Philip Heske auf der linken Außenbahn. Das erste Saisontor der HG markierte allerdings Marlon Krebs zum 1:1 nach 210 Sekunden.

10:2 führte die HG in einer Hitzeschlacht nach 15 Minuten, ließ es aber im zweiten Spielabschnitt deutlich gelassener angehen, ehe die HG in der Schlussphase noch einmal deutlich zulegte. „Ich bin fix und fertig“, bekannte der im Abschluss noch schwächelnde Kreisläufer Müller.

Trainer Weiss, der eine aggressive 6:0-Abwehr spielen lässt, war über weite Strecken „zufrieden, wenngleich es noch viele Lücken gibt“. Angenehm fielen ihm die aus der zweiten Mannschaft aufgerückten Max Nasse und Tobias Fritsch auf. Beim Landesligisten MTV Geismar testet die HG am Montag (20.45 Uhr, Sporthalle Geismar II).

HG: Ruck (10), Heske (8), Krebs (4), Müller, König (je 3), Quanz, Herthum (je 2), Nasse, Bohnhoff (je 1). nd