Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Obernfelder Radpolo-Spielerinnen treten in neuen Trikots an
Sportbuzzer Sportmix Regional Obernfelder Radpolo-Spielerinnen treten in neuen Trikots an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 04.09.2019
Die Obernfelder Radpolo-Spielerinnen tragen stolz ihre neuen Trikots Quelle: R
Anzeige
Obernfeld

In „echten“ Vereinstrikots spielten bisher allerdings nur die zweifachen Deutschen Vizemeisterinnen Johanna Kopp und Jette Kopp. Die jüngeren Duos absolvierten ihre Punktspiele in T-Shirts. Das ändert sich in der kommenden Saison. Gerade zur rechten Zeit wurde Yvonne Slaby, Mutter von Talia aus der zweiten U13-Mannschaft, auf die Aktion des Radiosenders aufmerksam. Bereits einen Tag nach der Registrierung bekam Slaby einen Anruf von Morgenmän Franky. Die Mutter erklärte dem Sender, warum die Trikos benötigt werden.

Ersehnter Anruf kam

 Nun hieß es an jedem Montagmorgen um acht Minuten nach 8 Uhr Daumen drücken. Eines Morgens kam der ersehnte Anruf und Slaby freute sich im Radio über das Geschenk. Jetzt hoffen die Obernfelder Radpolo-Spielerinnen, in ihren neuen Outfits auch viele Siege feiern zu können.

Fünf Nachwuchsmannschaften spielen beim RV Stahlross Obernfeld Radpolo. Sie treten in den Schülerinnen-Altersklassen U11, U13 und U15 an. Eingekleidet wurden: U13: Obernfeld I: Marike Morick und Anna Bock. – Obernfeld II: Talia Slaby und Melissa Mühe. – Obernfeld III: Anna Rakebrand und Marie Heinrichs. – U15: Johanna Kopp und Jette Kopp. – U11 Anna Döring und Miley Gremmler.

Von Berthold Kopp

Mit einem tränenreichen Abschied ist das zweitägige Reitturnier der RG Bremke zu Ende gegangen: Nach den sportlichen Höhepunkten verabschiedete Hilke Wohlgemuth ihr Pferd Bolero aus dem Wettkampfgeschehen.

04.09.2019

Die klassenhöchsten Tischtennis-Teams in Göttingen stellt in der Saison 2019/20 nach wie vor Torpedo. Die erste Herren-Mannschaft geht wieder in der Oberliga an den Start und hofft dort auf einen möglichst frühzeitig feststehenden Klassenerhalt.

04.09.2019

Frauen unter sich: Der Kreissportbund Göttingen-Osterode bietet einen Frauensporttag, bei dem die Teilnehmerinnen unter 21 Angeboten auswählen können.

04.09.2019