Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Onlineangebote: Stadtsportbund und NFV bieten Fortbildungen an
Sportbuzzer Sportmix Regional Onlineangebote: Stadtsportbund und NFV bieten Fortbildungen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:34 15.05.2020
Vereine und Trainer haben die Möglichkeit sich in Online-Seminaren fortzubilden. Diese Möglichkeit bietet der Stadtsportbund Göttingen und der Niedersächsische Fußballverband an. Quelle: dpa
Anzeige
Göttingen

Der Stadtsportbund Göttingen (SSB) und der Niedersächsische Fußballverband (NFV) bieten Vereinen und Trainern verschiedene Seminare und Fortbildungen an.

Der SSB führt im Mai und Juni insgesamt vier Online-Seminare zum Versicherungs- und Datenschutz durch. Die Teilnehmerzahl ist auf 16 Personen begrenzt. Die Online-Kurzseminare zu den Themen „Vorstandshaftung und –absicherung“, „Sportversicherungsvertrag“ und „Datenschutz“ werden von Annegret Buchholz, Rechtsanwältin und Regionalleiterin der ARAG Sportversicherung, durchgeführt.

Anzeige

Zu Beginn eines jeden Online-Meetings wird die Juristin einen kurzen inhaltlichen Input zur Thematik geben. Im Anschluss haben die Vorstandsmitarbeiter die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die rund 60-minütigen Kurzseminare werden im virtuellen Raum als Video-Meetings durchgeführt.

Zum Thema Vorstandshaftung und -absicherung findet am Mittwoch, 17. Juni, von 17.30 bis 18.30 Uhr statt. Vorstandsmitglieder, die sich ehrenamtlich in ihrem Verein engagieren, sollten bei fahrlässigen Fehlern nicht mit dem privaten Vermögen einstehen müssen. Auch dann nicht, wenn durch Versäumnisse oder Fehlentscheidungen ein Vermögensschaden entstehe, heißt in der Pressemitteilung des SSB.

Mit dem Thema Datenschutz befassen sich die beiden Seminare am Mittwoch, 27. Mai, von 17.30 bis 18.30 Uhr und Donnerstag, 4. Juni, von 18 bis 19 Uhr. Seit dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Auch für die zumeist ehrenamtlich geführten Vereine war die Umsetzung der Verordnung ein enormer Verwaltungsaufwand. Nach fast zweijährigen Erfahrungsphase bietet die Sprechstunde die Gelegenheit des Austauschs und die Möglichkeit, Antworten auf offene Fragestellungen zu erhalten, teilt Klaus Brüggemeyer vom SSB mit.

Anmeldungen und weitere Infos erhalten Sie bei Klaus Brüggemeyer (SSB), Telefon 0551-7070141 oder per Mail brueggemeyer@ssb-goettingen.de.

Online-Lizenzverlängerung beim NFV

Der Niedersächsische Fußballverband (NFV) hat aufgrund der Corona-Pandemie die Lehrarbeit ausgesetzt. Die Entwicklung von Online-Qualifizierungsangeboten wurde indes vorangetrieben. Über die onlinebasierte Lernplattform „edubreak“ haben lizenzierte Trainer die Möglichkeit, ihre Lizenzen trotz der derzeit ruhenden dezentralen und zentralen Lehrarbeit zu verlängern.

Konkret wurden bisher Onlineformate zu sechs verschiedenen Themen (Kondition, Koordination, Leitlinien des DFB, Spielanalyse, Taktik, Technik) konzipiert. Während zur Verlängerung der B-Lizenz zwei jeweils 20 Lerneinheiten umfassende Maßnahmen angeboten werden, stehen für C-Lizenzinhaber vier jeweils zehn Lerneinheiten umfassende Fortbildungen auf dem Programm. Gestartet wird am Freitag, 15. Mai, sowohl mit einem Pilotlehrgang für die B-Lizenz (Thema Spielanalyse; bis 12. Juni) als auch mit einem für die C-Lizenz (Thema Technik; bis 26. Mai). Anmeldungen sind über den Veranstaltungskalender auf der NFV-Homepage (www.nfv.de/qualifizierung/trainer/) möglich.

„Mit der Anwendung von Online-Qualifizierungsangeboten können wir auch in dieser schwierigen Zeit der fußballspezifischen Aus- und Fortbildung und damit unserer Kernaufgabe nachkommen“, erklärte NFV-Direktor Jan Baßler. Zudem, so Baßler, „konnten wir mit den Online-Angeboten auch die Basis für einen alternativen Qualifizierungsansatz schaffen. Dieser gewinnt angesichts der stetig voranschreitenden Digitalisierung und veränderten gesellschaftlichen Rahmenbedingungen an Bedeutung“, ergänzt der NFV-Direktor.

Für die C-Lizenzinhaber geht es zwischen dem 22. Mai und 5. Juni mit vier parallel angebotenen Online-Fortbildungen zu den Themen Kondition, Koordination, Taktik und Technik weiter. Im Bereich der B-Lizenz ist ein Folgeangebot im Juni vorgesehen. Der Termin wird noch bekannt gegeben, heißt es in der Pressemitteilung des Verbandes.

Von Jan-Philipp Brömsen

Anzeige