Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Osterholzer Triplette wieder Klasse für sich
Sportbuzzer Sportmix Regional Osterholzer Triplette wieder Klasse für sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:15 15.05.2012
Hoch konzentriert: Norbert Schmidt-Mispagel vom 1.Göttinger Pètanque-Club Boule sur leine. Quelle: EF
Anzeige
Göttingen

Im Endspiel des A-Turniers schlugen sie das Oldenburger Triplette ohne große Mühe. Die Göttinger Teams spielten nicht mit um den Sieg. Immerhin schafften es Norbert Engelhardt, Norbert Schmidt-Mispagel und Felix Lemke sowie das Frauenteam Beate Runge, Ursula Deneke und Luise Ebersohn im D-Turnier auf die Plätze drei und vier.

186 Aktive aus Niedersachsen, Hessen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen kämpften bei kühlen Temperaturen in vier Turnieren um den Sieg. Für die Niedersachsen ging es zudem  um wichtige Ranglistenpunkte.Auch wenn jeder bemüht ist, ganz vorne mitzumischen, so gibt es doch Teams, die von vorneherein wissen, dass sie um den Gesamtsieg nicht mitspielen werden. So ging es auch dem Göttinger Frauentriplette. Es hatte zu Anfang ausgerechnet die Gruppe mit den späteren Turniersiegern gelost, verlor die Gruppenspiele der Anfangsphase und landete im D-Turnier – und dennoch: „Auch wenn man verliert, zu sehen wie Boule auch sein kann, das ist einfach toll“, gab sich Luise Ebersohn als faire Verliererin und freute sich über Rang vier im D-Turnier.

A-Turnier: 1. Jan Garner, Martin Kuball, Gerrit Halbach (Osterholz-Scharmbeck); 2. Dietmar Averbeck, Manfred Hespen, André Cuvelette (Oldenburg); 3. Matthias Hellweg, Dirk Hildebrand, Patricia Kirsch (Hannover/Osterholz) und Uwe Burchardt, Jörg Schlemmer, Matthias Stehling (Tura Braunschweig).
B-Turnier: 1. Kalle Weiden, Rainer Bode, Hella Mrugowski (Hannover/Essel).
C-Turnier: 1. Honoré Balié, Lea Mitschker, Till Goetzke (Hannover/Braunschweig)
D-Turnier: 1. Oliver von Alten (16 Jahre; SG Letter), Marc Oliver Steep (14; Rettmer), Julia Ullrich (17; Rumkugler Kassel).

hn