Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Patrick Horstmann und Pia Volk wechseln zum ASC 46
Sportbuzzer Sportmix Regional Patrick Horstmann und Pia Volk wechseln zum ASC 46
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 14.08.2019
Personelle Ergänzungen vermeldet der ASC 46 für seine Regionalligateams. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Göttingen

Mit Patrick Horstmann verstärkt ein ehemaliger Jugendnationalspieler den Kader des Basketball-Regionalligisten ASC 46. Der 31-Jährige wechselt von den Longhorns Herzogenaurach in die Universitätsstadt. Von Gießen über das Basketball-Internat Urspring führte ihn der Weg an die damalige North Wood University Florida, wo er für die Seahawks spielte und viele Auszeichnungen erhielt.

Anschließend unterschrieb er einen Profivertrag in England und wurde mit den Sheffield Sharks 2016 Erstliga-Meister. Mit diesem Highlight beendete der 2,01 Meter-Mann seine Profikarriere, spielte danach in der Pro B und der Regionalliga. „Patrick ist flexibel einsetzbar, wird uns aber natürlich vor allem auf den großen Positionen helfen“, sagt ASC-Coach Sebastian Förster.

Anzeige

Volk spielt auf großen Positionen

Die Damenmannschaft des ASC 46 erhält Verstärkung aus Kaiserslautern. Pia Volk schließt sich den Regionalliga-Basketballerinnen an. Die 19-Jährige kommt vom 1. FC Kaiserslautern, wurde mit ihrem Verein zuletzt Oberliga-Meisterin. Ein freiwilliges ökologisches Jahr im Sport beim ASC Göttingen zieht Volk für das kommende Jahr nach Südniedersachsen. „Pia ist eine flexible Spielerin, die eher auf den großen Positionen zu Hause ist“, so Headcoach René Hampeis.

Von Kathrin Lienig