Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional RV Möve Bilshausen bangt um Klassenerhalt
Sportbuzzer Sportmix Regional RV Möve Bilshausen bangt um Klassenerhalt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:00 28.05.2019
Hatten vor eigenem Publikum keinen Grund zum Jubel: Jannes Heinemann (l.) und Felix Stephan. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Bilshausen

Trotz couragierten und gefälligen Auftreten reichte es für die Möven gegen drei Mannschaften aus dem Mittelfeld nicht zu weiteren Punkten. So bleiben für den Vorletzten beim Saisonfinale in zwei Wochen mit noch drei ausstehenden Spielen und fünf Punkten Rückstand zum ersten Nichtabstiegsplatz nur noch theoretische Chancen auf den Klassenverbleib.

Quäntchen Glück fehlte

Gegen den Tabellensechsten RSV Krofdorf II hielten Heinemann/Stephan lange gut mit und kassierten erst gegen Ende der Spielzeit das unglückliche 1:3. Kaum Siegchancen boten sich für die Eichsfelder gegen den neuen Ligadritten RV Bolanden. Die Rheinland-Pfälzer erwischten einen guten Start. Danach verteidigten die Süddeutschen den Vorsprung geschickt und ließen die Bilshäuser erst am Ende bis auf 2:4 herankommen.

Anzeige

Auch in der letzten Partie gegen Mitaufsteiger RSV Krofdorf III hatten die Möven ihre Chancen auf etwas Zählbares. Aber irgendwie fehlte an diesem Tage auch das Quäntchen Glück, sich zu belohnen. Beim Schlusspfiff stand auch hier eine 3:5-Niederlage auf der Anzeigetafel. Trotz der schlechten Ausgangslage steckt das Bilshäuser Duo den Kopf nicht in den Sand und hofft beim letzten Spieltag, ebenfalls vor heimischen Publikum, auf ein Radball-Wunder.

Von Berthold Kopp