Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional RV Möve Bilshausen bei Deutschen Junioren-Meisterschaften
Sportbuzzer Sportmix Regional RV Möve Bilshausen bei Deutschen Junioren-Meisterschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 21.03.2019
Ein klares Ziel für alle drei Möven-Gespanne ist das Weiterkommen. Quelle: Helge Schneemann
Anzeige
Eichsfeld

In beiden Altersklassen U19 und U17 erreichen in jeweils acht Turnieren die besten drei Tandems das Halbfinale am 6. April.

Ein klares Ziel für alle drei Möven-Gespanne ist das Weiterkommen. Turnierbeginn ist an allen Austragungsorten um 14 Uhr. In der U19-Juniorenklasse fährt der Landesmeisterschaftsdritte RV Möve I mit Lennard Uhde und Jonathan Fuchs zum Vizemeister RVT Aschendorf. Die weiteren Teilnehmer in der Sporthalle Aschendorf im Stadtteil von Bad Rothenfelde sind der SVW Lüblow (Mecklenburg-Vorpommern) und RV Methler (Nordrhein-Westfalen).

Anzeige

U19 in Lippstadt gefordert

U19-Niedersachsenmeister Bilshausen II mit Leon Schreier und Linus Heinemann muss sich im westfälischen Lippstadt im Kreis Soest beweisen. Es geht gegen die beiden Mannschaften vom Ausrichter RC Iserlohn I und II. Aus Hessen kommen die zwei weiteren Konkurrenten vom SV Kassel-Nordshausen und SG Arheilgen aus dem Stadtteil von Darmstadt.

Die kürzeste Anfahrt haben in der U17-Jugendklasse die Bilshäuser Landesmeister Anton Demuth und Henrik Strüber. Da die heimischen Carl-Strüber-Sporthalle renoviert wird, richtet der RV Möve das Viertelfinale in der Obernfelder Sporthalle aus. Die Gästemannschaften kommen vom RCG Hahndorf (Goslar), SG Suderwich (Stadtteil von Recklinghausen/NRW), RSC Schiefbahn vom Niederhein (NRW) und RSV Großkoschen aus Brandenburg.

Von Berthold Kopp