Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional RV Möwe Göttingen steigen in Verbandsliga auf
Sportbuzzer Sportmix Regional RV Möwe Göttingen steigen in Verbandsliga auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 27.03.2019
Mit einem Göttinger 11:0-Kantersieg gegen den Nordstaffel-Vize RV Etelsen III gelang der optimale Einstieg ins Turnier. Quelle: Helge Schneemann
Eichsfeld

Die Mannschaft des RV Möwe Göttingen mit Torsten Knoblauch und Markus Kellner und der RSVL Gifhorn V sind in die niedersächsiche Radball-Verbandsliga aufgestiegen. In der Aufstiegsrunde unterstrich Göttingen als Landesliga Südstaffel-Meister vor heimischem Publikum seine starke Saison und blieb in allen fünf Partien verlustpunktfrei.

Mit einem Göttinger 11:0-Kantersieg gegen den Nordstaffel-Vize RV Etelsen III gelang der optimale Einstieg ins Turnier. Auch gegen die zweite Vertretung des RVGR Oker blieben die Möwen beim 10:1-Erfolg zweistellig. 8:2 besiegten die Kreisstädter den Nachrücker RCT Hannover III.

Spannendes Endspiel mit dem Sieger Göttingen

Der Nord-Meister RV Warfleth hatte im Vorfeld auf die Aufstiegsrunde verzichtet. Ein richtiges Endspiel bekamen die Zuschauer im letzten Spiel des Tages zu sehen. Göttingen und Gifhorn V hatten bis dahin alle Partien gewonnen. Beide Teams waren bereits für die nächst höhere Liga qualifiziert. In dem Prestigeduell hielten sich Voß/Kellner mit einem 5:2-Sieg ebenfalls schadlos.

Von Berthold Kopp

Die Harzer Falken haben beim Amtsgericht in Goslar Insolvenzantrag gestellt. Der Eishockey-Oberligist kann den aktuellen Zahlungsforderungen nicht mehr nachkommen, teilte der Verein in einer kurzen Stellungnahme mit.

27.03.2019

Mit einem Titel und Podestplätzen sind die Starterinnen des TSV Obernjesa und MTV Geismar von den Landesmeisterschaften der Rhythmischen Sportgymnastik aus Braunschweig zurückgekehrt. Für viele bedeuteten die Erfolge auch eine Qualifikation für weiterführende überregionale Wettbewerbe.

27.03.2019
Regional Tischtennis-Jungen-Bezirksliga - DJK Krebeck handelt sich zwei Niederlagen ein

Zwei Auswärtsniederlagen gegen die Spitzenmannschaften TTV Geismar (1:7) und SCW Göttingen III (3:7) hat sich die DJK Krebeck in der Tischtennis-Jungen-Bezirksliga eingehandelt. Mit ausgeglichenem Punktekonto stehen die Eichsfelder momentan auf Rang fünf im gesicherten Tabellenmittelfeld.

26.03.2019