Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional RV Stahlross Obernfeld erwischt schwierige Gruppe
Sportbuzzer Sportmix Regional RV Stahlross Obernfeld erwischt schwierige Gruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 28.03.2019
Jennifer Kopp (l.) und Sandra Rakebrand haben eine schwierige Auslosung erwischt. Quelle: Helge Schneemann
Obernfeld

Die acht Erstliga-Duos spielen in zwei Vierergruppen um den Einzug ins Turnier-Halbfinale. Die Sieger der Vorschlussrunde kämpfen dann im Endspiel um den Deutschlandpokal. Die Verlierer, wie auch die Gruppendritten und -vierten machen zudem in den Platzierungsspielen die weitere Rangfolge unter sich aus.

In der Vorrundengruppe zwei trifft es die Obernfelderinnen besonders hart. Gegen den aktuellen Liga-Spitzenreiter und Deutschen Meister der Jahre 2016 und 2017, RKB Wetzlar, und den ehemaligen deutschen Serienmeister RV Etelsen gab es in der bisherigen Punktspielrunde knappe Niederlagen. Vielleicht können sich die Stahlross-Spielerinnen jetzt im Pokalfinale revanchieren. Dagegen gelang Kopp/Rakebrand gegen den dritten Tagesgegner, den amtierenden Deutschen Meister RSV Kostheim, ein Sieg im Liga-Alltag.

In der nach der Papierform etwas leichteren Gruppe zwei spielt der Tabellenzweite RSV Frellstedt II mit der Ex-Obernfelderin Luisa Artmann gegen die beiden Sachsen-Anhalt-Tandems vom Ausrichter RSV Tollwitz und dem Reideburger SV, sowie gegen die Südhessinnen vom RSG Ginsheim.

Von Berthold Kopp

Als Tabellensiebter reist der Northeimer HC am 26. Spieltag der 3. Handball-Liga West am Sonnabend (19 Uhr) zum Rückspiel zur SG Menden.

28.03.2019

Nach der langen Winterpause beginnt die Punktspielsaison der 1. Minigolf Bundesliga für die Damen und Herren am Wochenende auf der unbekannten Betonanlage im Nettetal in Wallenhorst (Nordrhein-Westfalen) auf der Heimanlage des VfB Osnabrück.

28.03.2019

Von der Papierform her sind die Rollen klar verteilt, wenn in der Handball-Verbandsliga der Tabellenletzte MTV Geismar am Sonnabend den souveränen Spitzenreiter TV Jahn Duderstadt empfängt.

28.03.2019