Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Radball: In Bilshausen wird der Halbzeitmeister der Oberliga gekürt
Sportbuzzer Sportmix Regional

Radball: In Bilshausen wird der Halbzeitmeister der Oberliga gekürt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:12 12.01.2022
In Bilshausen wird am Sonnabend der Halbzeitmeister der Oberliga gekürt.
In Bilshausen wird am Sonnabend der Halbzeitmeister der Oberliga gekürt. Quelle: Sportfoto Zink / Oliver Gold via www.imago-images.de
Anzeige
Eichsfeld

Am Sonnabendnachmittag steigt parallel jeweils um 13 Uhr in der Bilshäuser Carl-Strüber-Sporthalle und in Bramsche der letzte Hinrundenspieltag der Radball-Oberliga Niedersachsen. Da die fünf besten Teams der Tabelle in Bilshausen auf das Parkett fahren, wird hier auch der Halbzeitmeister gekürt.

Besondere Aufmerksamkeit erhält dabei das Spitzenspiel zwischen dem Ligazweiten RV Möve Bilshausen I mit Lukas Stephan und Thies Heinemann und dem verlustpunktfreien Spitzenreiter RCT Hannover I. Aber auch der Ligadritte Bilshausen II mit Leon Schreier und Linus Heinemann sowie der viertplatzierte RV Stahlross Obernfeld III mit Jan Heinrichs und Sven Fütterer rechnen sich in den Duellen mit den Landeshauptstädtern einige Chancen aus.

GT/ET-Update – Der Newsletter

Die wichtigsten Nachrichten aus Göttingen, dem Eichsfeld und darüber hinaus täglich um 17 Uhr in Ihrem E-Mail-Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Beide Mannschaften treffen gleich im Auftaktmatch im Eichsfeld-Derby aufeinander. Mit dem zweiten Derby zwischen Bilshausen III mit Fabian Hübentahl und Felix Stephan und Obernfeld III endet das mit 14 Spielen angesetzte Turnier. Für Möve III geht es hier vornehmlich um die Sicherung des aktuellen Nichtabstiegsplatzes zehn. Für alle untereichsfeldischen Tandems stehen weitere Begegnungen gegen den Ligafünften RSVL Gifhorn und die zweite Mannschaft des RCT Hannover auf dem Programm.

Von Berthold Kopp

12.01.2022
12.01.2022