Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Radball-Oberliga startet nach Coronapause
Sportbuzzer Sportmix Regional

Radball-Oberliga startet nach Coronapause

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:43 01.10.2021
Vier Eichsfeld-Vertreter sind am Sonnabend am ersten Spieltag der Radball-Oberliga gefordert.
Vier Eichsfeld-Vertreter sind am Sonnabend am ersten Spieltag der Radball-Oberliga gefordert. Quelle: Sportfoto Zink / OGo
Anzeige
Eichsfeld

Am Sonnabendnachmittag startet um 13 Uhr nach 19-monatiger Corona-Pause die Radball-Oberliga Niedersachsen in die neue Saison 2021/2022. Die untereichsfeldischen Farben vertreten drei Tandems vom RV Möve Bilshausen und die dritte Mannschaft vom RV Stahlross Obernfeld.

Alle vier Duos sind in der Sporthalle der Grundschule in Etelsen im Landkreis Verden zu Gast. Gegner sind die Mannschaften vom RV Etelsen, RSV Bramsche I und Bramsche II. Während die Stahlrösser Sven Fütterer und Jan Heinrichs nur diese drei Partien zu bewältigen haben, spielen die drei Bilshäuser Teams dazu noch drei weitere Begegnungen untereinander aus.

Nach dem beruflich bedingten Rückzug vom aktiven Sport von Jannes Heinemann aus der bisherigen ersten Möven-Mannschaft rücken jetzt Thies Heinemann und Lukas Stephan auf eins vor. Neben Möve I wollen auch Bilshausen II mit Leon Schreier und Linus Heinemann und Obernfeld III im oberen Tabellen-Mittelfeld kräftig mitmischen.

Newsletter: Göttingen aktiv

Alles, was Sie zum Thema Freizeitgestaltung und Familie in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region wissen müssen, lesen Sie in unserem wöchentlichen Newsletter.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das neu zusammengestellte dritte Bilshäuser Duo Felix Stephan und Fabian Hübenthal muss seinen Platz in der Oberliga erst einmal finden. Beim Abbruch der Saison 2019/2020 standen nach zwei Dritteln der Serie die Teams RCT Hannover und RCG Hahndorf vor den Eichsfeld-Teams. Nun werden die Karten neu gemischt.

Von Berthold Kopp