Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Halbfinale in Obernfeld
Sportbuzzer Sportmix Regional Halbfinale in Obernfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 11.03.2018
Quelle: GT
Anzeige
Obernfeld

Kein leichtes Unterfangen für Feldspielerin Jennifer Kopp und Torfrau Sandra Rakebrand vom gastgebenden Bundesliga-Spitzenreiter RV Stahlross Obernfeld. Denn mit dem RSV Frellstedt II (4.), RSV Tollwitz (5.), RSV Frellstedt I (6.) und Reideburger SV (7.) spielen fünf der sechs Mannschaften derzeit auf einem ausgeglichenen Leistungsniveau und nehmen in der Eliteliga Platz eins bis sieben ein.

Außenseiter mit Ersatz

Das heißt zumindest eine dieser Topmannschaften muss beim Finale zuschauen. Gegen Frellstedt II (3:2) und Reideburger SV (2:1) waren die Stahlrösserinnen in der Liga bereits erfolgreich, während der RSV Tollwitz den Obernfelderinnen mit 3:4 die bisher einzige Niederlage zufügte. Das Ligaspiel gegen Frellstedt I steht erst am nächsten Spieltag auf dem Plan. Bundesliga-Schlusslicht RSV Jänkendorf als sechstes Team im Bunde, muss sich dagegen mit der Außenseiterrolle zufrieden geben. Das Tandem aus Sachsen muss in dieser Saison immer wieder auf Ersatz zurückgreifen. Daher wäre ein Weiterkommen im Pokal eine dicke Überraschung.

Von Berthold Kopp

Regional Handball-Verbandsliga - Geismar will wieder punkten
11.03.2018
Regional Basketball-Regionalliga Nord - „Wir werden alles geben“
11.03.2018
Regional Tischtennis-Landesliga Herren - Spielreiches Wochenende für SG Rhume
11.03.2018