Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Hilkerode/Birkungen verliert deutlich
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Hilkerode/Birkungen verliert deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:04 24.09.2018
Keine Chance auf einen Heimsieg hatten die Basketballer der SG Hilkerode/Birkungen.
Keine Chance auf einen Heimsieg hatten die Basketballer der SG Hilkerode/Birkungen. Quelle: Pförtner
Anzeige
Eichsfeld

Der Gast setzte sich mit 94:43 (26:49) durch. Der aggressiven Defense und schnellen Spielweise der Gäste, konnten die Eichsfelder nichts entgegensetzen.

Coach Johannes Ballhausen hatte nur sieben Spieler sowie Jugendspieler Paul Hegemann zur Verfügung. Die körperlich überlegenen Gäste waren ebenfalls nur mit sieben Spielern am Start und brachten ihre Distanzschützen im ersten Viertel immer wieder in Position. Das zweite Viertel verlief ähnlich, da die SGer mit der schnellen Spielweise nicht zurecht kamen. Sie versuchten zwar ihre Systeme zu spielen, doch durch die aggressive Defense, gleich am Aufbauspieler, gelang dies sehr selten.

In der zweiten Halbzeit kamen dann immer mehr Foulbelastungen dazu und Wolfsburg war nun auch unter den Körben erfolgreich. Ballhausen war trotz der hohen Niederlage nicht ganz unzufrieden. Manche Dinge klappten zeitweise schon und man hat auch gekämpft. „Gegen die Wolfsburger kann man verlieren, gegen schwächere Mannschaften haben wird mit voller Besetzung wohl auch eine Chance, Spiele in der neuen Klasse zu gewinnen.“ – Punkte: Körner (7), Aust (4), Bader (4), T. Hegemann, T (8), Niedzwiecki (16), Aschoff (4).

Von Kathrin Lienig