Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Hilkerode I plant erfolgreichen Start
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Hilkerode I plant erfolgreichen Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 25.09.2009
Routinier am Ball: Gieboldehausens Sieghard Warschies soll der jungen Reserve des TV Germania Gieboldehausen mit seiner Erfahrung als wertvolle Unterstützung dienen.
Routinier am Ball: Gieboldehausens Sieghard Warschies soll der jungen Reserve des TV Germania Gieboldehausen mit seiner Erfahrung als wertvolle Unterstützung dienen. Quelle: Tietzek
Anzeige

Bezirksoberliga

Acosta Braunschweig – SG Hilkerode I (Sonntag, 12.30 Uhr). Ohne Trainer Johannes Ballhausen muss das Eichsfeldteam im ersten Saisonspiel in der Löwenstadt auskommen. Kapitän Tristan Werner und Routinier Steve Goldhagen sollen dort an Ballhausens Stelle das Kommando auf der Bank übernehmen und ihre Mannschaft zum Sieg über den spielstarken Aufsteiger aus der Bezirksliga Nord führen. Nach dem Gewinn das Eichsfeld-Cups gehen die SGer motiviert ins Rennen, das sie mit einem Sieg beginnen und am Saisonende mit dem Klassenerhalt abschließen wollen.

Bezirksklasse

MTV Herzberg – SG Hilkerode II (Sonnabend, 18 Uhr). Den zweiten Sieg im zweiten Spiel peilt SG-Spielertrainer Henning Aschoff heute Abend in der Herzberger Domeyer-Park-Halle an. Er setzt gegen die junge MTV-Fünf insbesondere auf die Längenvorteile seiner Mannschaft. Zudem fordert er Teamgeist und Einsatz, um gegen die MTV-Talente, die in der vergangenen Saison noch im Jugendbereich gespielt haben, auf keinen Fall eine böse Überraschung zu erleben.
BG 74 Göttingen VI – TV Germania Gieboldehausen (Sonntag, 18 Uhr). Dennis Langhorst fehlt aus beruflichen Gründen ohnehin, der Einsatz seines Bruders Marcel ist darüber hinaus wegen Krankheit ebenfalls gefährdet. TVG-Spielertrainer Friso Wiegand sieht dennoch eine Siegchance für sein Team. Immerhin ist Gregor Fiedler nach überstandener Grippe wieder fit und soll zusammen mit dem ebenfalls schnellen Markus Kohlrautz die entscheidenden Lücken in der BG-Deckung reißen.
TVG Gieboldehausen II - SG Hilkerode III (Sonntag, 15 Uhr, Realschulturnhalle). Zwei junge Mannschaften treffen im Derby aufeinander, wobei die Gäste über die größere Erfahrung verfügen. In zwei Testspielen gegen die TVG-Reserve hat sich die SG-Dritte im Frühjahr bereits durchgesetzt und fährt als Favorit zum Punktspiel. Die Gieboldehäuser „Zweite“ traut sich ihrerseits vor heimischer Kulisse aber ebenfalls einen erfolgreichen Stich zu. Sie setzt vor allem auf ihren Aufbauspieler, der zuletzt im Vergleich mit der „Ersten“ als Topscorer mit 15 Punkten glänzte.

Von Michael Bohl