Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume erleidet derben Rückschlag im Titelrennen
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Rhume erleidet derben Rückschlag im Titelrennen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:30 21.09.2009
Seulinger Matchwinner: Jonas Barwich.
Seulinger Matchwinner: Jonas Barwich. Quelle: Walliser
Anzeige

Noch härter traf es Dennis Germershausen: Sein bezwingbarer Gegner Jannis Körner hattte im „Fünften“ recht viel Glück. – SGR: Germershausen /Stender (1), Müller (1), Germershausen (1).

Jungen-Bezirksklasse

Mit zwei Erfolgen hat TVG Gieboldehausen die neue Saison eröffnet. Aber auch der TSV Seulingen war siegreich.
TVG Gieboldehausen – TSV Seulingen 7:1. Die TVG-Jungen haben gegenüber der letzten Saison zugelegt. Der klare Auftakterfolg liefert hier den besten Beweis. Bereits das erste Doppel bescherte den Gästen den Ehrenpunkt: David Steinhauer/Marius Münter behielten in fünf Sätzen über Michael Kopp/Tim-Lukas Habich die Oberhand. – TV Gieboldehausen: Rudolph/Cichorek (1), Rudolph (2), Cichorek (2), Kopp (1), Habich (1). – TSV: Steinhauer/Münter (1).
TVG Gieboldehausen – TTC Hattorf III 7:0. Gegen die viel zu schwachen Harzer konnten die TVG-Jungen sogar den zweiten Gang einlegen. – TV: Rudolph/Cichorek (1), Kopp/Habich (1), Cichorek (1), Rudolph (2), Kopp (1), Habich (1).

Entscheidungssatz

TSV Seulingen – TTV Geismar 7:0. Die vier TSV-Jungen fanden stets die richtige Einstellung zu ihren Gegnern. Allerdings machte es der Neuling Jonas Brawich spannend. In beiden Spielen gegen die Geismarer Marius Oberdiek und Leon Achilles benötigte er einen Entscheidungssatz.
Allerdings gewann er diese sicher mit 11:6 sowie 11:4. – TSV Seulingen: Wucherpfennig/ Barwich (1), Münter/Steinhauer (1), Wucherpfennig (1), Münter (1), Steinhauer (1), Matchwinner Barwich (2).
TV Bilshausen – SV Viktoria Ellensen 0:7. Diese Niederlage sollten die TVB-Jungen schnell wegstecken: Die sehr starken Gäste haben frischen Wind in diese Klasse gebracht und mit drei klaren Erfolgen sind sie heißer Titelanwärter. Die Chance für den Ehrenpunkt vergab Torben Bringmann mit der Fünfsatzniederlage gegen Jan Appenzeller, dennoch waren die Eichsfelder am Ende mit ihrer Leistung nicht unzufrieden, denn es entwickelten sich durchaus sehenswerte Ballwechsel.
Mädchen-Kreisliga: Esplingerode II – Immingerode 5:5.
Jungen-Kreisliga: Werra Laubach – Langenhagen 7:2, Seulingen II – TTC Göttingen I 7:4, Obernfeld – Nesselröden II 7:0.

Herren-Kreisliga

Im Nachbarschaftstreffen der Kreisliga zwischen Neuling TT Tiftlingerode II gegen den TSV Immingerode kannten die Gäste kein Erbarmen. Sie gönnten dem Aufsteiger nur den Ehrenpunkt. – TT Tiftlingerode II: Schünemann (1). – TSV Immingerode: St. Nolte/Goldmann (1), U. Nolte/Y. Nolte (1), Gatzemeier/Windolph (1), St. Nolte (2), U. Nolte (1), Goldmann (1), Windolph (1), Raffler (1).
VfR Langenhagen – TSV Nesselröden III 9:1. – VfR Langenhagen: Hillebrand/Ballhausen (1), Dreimann/Kistel (1), Bierend/J. Piepenbring (1), Hillebrand (2), J. Piepenbring (1), Bierend (1), Dreimann (1), Kistel (1). – TSV Nesselröden III: G. Senger (1).

ja

Regional Fußball-Frauen-Bezirksliga - Keine wirkliche Gefahr
21.09.2009
20.09.2009