Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume landet Überraschungscoup beim Bovender SV
Sportbuzzer Sportmix Regional SG Rhume landet Überraschungscoup beim Bovender SV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 25.02.2020
Tischtennis: SG Rhume - Pascal Bigalke Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Eichsfeld

Vier Stunden lang kämpften die Kontrahenten in der Bovender Grundschulturnhalle im Spitzenspiel des Tabellenführers gegen den aktuellen Ligadritten aus dem Eichsfeld auf Augenhöhe. Mit dem Sieg verschafft sich die SG Rhume ein gutes Punktepolster für die restlichen sechs Begegnungen und führt vorerst ein vierköpfiges Verfolgerfeld hinter den beiden führenden Teams aus Bovenden und Vechelde an.

Führung nach den Doppeln

Mit einer 2:1-Führung kamen die Rhumer aus den Eingangsdoppeln. Nach dem 3:1 drehten die Gastgeber das Match zum 4:3 ihrerseits und bauten anschließend den Vorsprung auf 6:4 aus. Die Eichsfelder kamen wieder heran und glichen aus.

Anzeige

Dieser Punkt zum 6:6 war wohl der Knackpunkt im Spiel. Der Rhumer Tim Kujoth lag gegen Bezkorovaynyy im fünften und entscheidenden Satz schon hoffnungslos zurück, ehe er die Aufholjagd zum 9:9 startete. In der Verlängerung des Entscheidungssatzes behielt der Rhumer Nervenstärke und geriet bis zum 15:13 nicht mehr in Rückstand. Zwar gingen die Bovender noch einmal mit 7:6 in Front, doch die beiden letzten Einzel im unteren Paarkreuz, wie auch das Schlussdoppel waren dann Beute der SGR.

Vier Punkte von Bigalke

Spieler des Tages war Pascal Bigalke, der mit dem Gewinn beider Einzel im oberen Paarkreuz und mit Partner Florian Kopp in zwei Doppelpartien allein mit vier Punkten am Rhumer Gesamterfolg beteiligt war. So konstatierte Mannschaftsbetreuer Thomas Jacobi auch zu recht: „Eine ganz starke Mannschaftsleistung mit einem überragenden Pascal Bigalke.“ – Punkte SG Rhume: Bigalke/Kopp (2), Kujoth/Stefan Schusterbauer (1), Bigalke (2), Kujoth (1), Sven Peters (2), Schusterbauer (1).

Von Berthold Kopp