Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SG Rhume teilt sich nach fünftem Sieg mit dem VfL Oker die Tabellenführung
Sportbuzzer Sportmix Regional

SG Rhume teilt sich nach fünftem Sieg  mit dem VfL Oker die Tabellenführung

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 16.11.2021
Sven Peters punktete für die SG Rhume im Einzel und Doppel.
Sven Peters punktete für die SG Rhume im Einzel und Doppel. Quelle: Niklas Richter
Anzeige
Eichsfeld

Auch im fünften Spiel in der Tischtennis-Landesliga der Herren hat sich die SG Rhume beim 9:4-Erfolg gegen den RSV Braunschweig II ihre weiße Weste bewahrt und teilt sich punkt- und spielgleich mit dem VfL Oker die Tabellenführung. Der TSV SeuLa dagegen musste beim SV Union Salzgitter II eine hohe 2:9-Niederlage einstecken.

Auch ohne Tim Kujoth, für die etatmäßige Nummer vier spielte Marcel Krause aus der Rhume-Reserve, ließen die Gastgeber in der Rhumspringer Sporthalle nichts anbrennen. So marschierten die Eichsfelder fast ohne Gegenwehr bis zum 7:1-Vorsprung dem Sieg entgegen. Erst dann genehmigten die Hausherren den Gästen aus der Löwenstadt drei weitere Gegenpunkte. – Punkte SG Rhume: Sven Peters/Florian Tiller (1), Pascal Bigalke/Florian Kopp (1), Peters (1), Bigalke (1), Tiller (2), Kopp (2), Stefan Schusterbauer (1).

Nichts zu holen gab es für die Spielgemeinschaft TSV SeuLa beim Spitzenteam in Salzgitter. Nur zwei der drei Eingangsdoppel gingen durch Tino Berger/Fabian Müller und Marek Kaufmann/Norman Wessolowski an die Gäste aus Seulingen und Landolfshausen. Knapp mit 9:11 im fünften Satz verpassten Kay Launert/Michael Herz den dritten Doppelpunkt. Alle acht anschließend gespielten Einzelbegegnungen blieben in der dann einseitigen Partie sichere Beute der Gastgeber-Mannschaft. SeuLa weist nach sechs Begegnungen mit 6:6 ein ausgeglichenes Punktverhältnis auf und bleibt vorerst im gesicherten Tabellen-Mittelfeld.

Von Berthold Kopp