Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SPD will Leine für Kanuten schiffbar machen
Sportbuzzer Sportmix Regional SPD will Leine für Kanuten schiffbar machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 17.03.2012
„Ab in die Mitte“: Bei der Stadtsportbund-Aktion wird 2003 auf dem Leinekanal gepaddelt.
„Ab in die Mitte“: Bei der Stadtsportbund-Aktion wird 2003 auf dem Leinekanal gepaddelt. Quelle: BB
Anzeige
Göttingen

Der stellvertretende Ausschussvorsitzende Christian Henze (SPD) forderte, Kanu auf dem Leinekanal „generell in Sommerzeiten“ anzubieten. Die Idee sei im vergangenen Sommer in einer Runde beim Göttinger Paddler-Club (GPC) geboren worden. „Es geht auch darum, Göttingen von anderer Seite erlebbar zu machen“, unterstrich Henze.

Einer dauerhaften Öffnung stehe die Stromerzeugung an der Odilienmühle entgegen, sagte Alexander Frey, Geschäftsführer der Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF). Technische Probleme wie ein möglicher Regenwasser-Rückstau seien zu prüfen, mahnte Ulrich Holefleisch (Grüne), der ansonsten den Antrag ebenso wie Frey begrüßt. „Aktuell sind keine Kosten zu erkennen“, sagte Frey. „Unsere Außendarstellung wäre ganz anders, wenn man auf der Leine durch die Stadt führe“, sagte der GPC-Vorsitzende Peter Ostertag.

Von Eduard Warda