Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional SVG verliert Testspiel beim KSV Hessen Kassel mit 0:10
Sportbuzzer Sportmix Regional SVG verliert Testspiel beim KSV Hessen Kassel mit 0:10
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:22 30.01.2011
Anzeige

Was es heißt, gegen einen Gegner anzutreten, der zwei Klassen höher spielt, erfuhr am Sonnabendmorgen Fußball-Landesligist SVG. Lediglich einige wenige Interessierte hatten sich bei Minustemperaturen an der Kasseler Damaschkestraße eingefunden. Sie sahen die erste Garde des KSV und eine personell gebeutelte SVG, in der Kornet, gelernter Stürmer, auf der Sechser-Position zum Einsatz und öfter einen Schritt zu spät kam. In der Abwehr erwischte Orak nicht seinen besten Tag, und nach zwei von mehreren Stellungsfehlern des Youngsters hieß es schnell 0:2. Besser machte es in der SVG-Defensive der bullige Gastspieler Zerhusen, der jedoch keine Freigabe erhält. Dafür ist sich die SVG mit Eugen Schneider und Jan Lehrke einig, wie Abteilungsleiter Thorsten Tunkel bestätigte.

Bei der SVG gefielen vor allem der Ex-„Löwe“ Bruns und mit Abstrichen Kaplan, der nach der Pause, in der Hessen Kassel fast komplett durchwechselte, am Pfosten scheiterte (52.). Ansonsten spielte vor allem der Gastgeber, für den einzig Kapitän Gaede doppelt traf. „Wir waren zu ängstlich, aber im Prinzip war das gar nicht so schlecht“, sagte Bruns, der sich „riesig gefreut“ habe, gegen die alten Kollegen zu spielen. „Bruns hat die Messlatte hochgelegt“, lobte Trainer Carsten Lakies, der sich an „fünf richtig guten Chancen“ ergötzte. Der Vorsitzende Franz Gulz berichtete, dass Hans Kerl sein Nachfolger werden soll – darauf habe man sich geeinigt. Mitgliederv-ersammlung ist am 28. Februar.

Von Eduard Warda